#1

Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 04.10.2011 16:36
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Einige kennen ja noch mein Garnisonskorps (was ich demnächst reaktivieren werde im Bereich Armeevorstellung), welches ich schon länger in Arbeit habe. Ich bin nunmehr dabei, die Miliztruppen weiter auszubauen und zu perfektionieren, damit sie in naher Zukunft für ein Apo-Spiel einsatzbereit sind als imperiale Verteidiger einer Stadt/Metropole. Hoffentlich kriegen wir mal so ein Spiel innerhalb eines Apos zustande.

Für die Miliztruppen habe ich mir Regeln überlegt, bzw. angepasst, die ich für spätere (Fun-) Apospiele einsetzen werde.

Die Miliztruppen werden von einem Milizkommando angeführt, welches dem Kommandotrupp eines imp. Zuges entspricht.
Der Offizier ist ein Militäroffizier i.R. bzw. ein alter Veteran, der zu diesem Zweck reaktiviert wurde und seine Kenntnisse zur Verfügung stellt.
Der Kommandotrupp besteht dann auch aus 4 Milizionären, darunter ein Funker (der den Kontakt zum Oberkommando hält, ansonsten aber keinerlei Sonderregeln hat) und einem Doc/Sanitäter/Apotheker/Hilfsarzt/Pillendreher o.ä., der aber NICHT dafür sorgt, dass die Einheit "Verletzungen ignorieren" bekommt, sondern der dafür sorgt, das ein LP-Verlust des Trupps ignoriert werden kann, sofern er nicht sofort ausschalten würde. Außerdem enthält das Milizkommando einen Meldehund! Wenn das Milizkommando einen Befehl des Oberkommandos oder eines befehlsgebenden Offiziers der Imps erhält (darum der Funker!), dann kann dieser Befehl an einen Milizkampftrupp weitergeleitet werden. Dafür wird der Meldehund losgeschickt. Der olle Köter sorgt also dafür, unabhängig von der Entfernung des Kampftrupps zum Kommando, das Weiterleiten eines Befehls an die Miliz. Ob dies klappt, wirf einen W6. Bei 2-5 geht alles klar und der Hund erreicht den Miliztrupp. Bei einer 6 ist der Hund so toll, dass er sogar 2 Milizeinheiten mit dem Befehl erreicht. In dem Fall führen 2 Milizkampftrupps den Befehl aus. Bei einer 1 hat sich die Töhle verlaufen und kehrt zum Kommando zurück. Vielleicht hat ihn eine reudige Hündin abgelenkt, oder was weiß ich. Abgesehen davon hat das Kommando der Miliz die gleichen Optionen wie der Kommandozugtrupp der Imps. Außer, dass sie keine Standarten haben. Milizeinheiten MÜSSEN einen Kommissar enthalten.
Milizkampftrupp. Ein Kampftrupp der Miliz enthält 10-30 Mann, entspricht von den Optionen und den Werten dem eines imp. Infanterietrupps mit folgenden Besonderheiten: ein Kampftrupp der Miliz enthält immer kostenlos 1 schweres Maschinengewehr. Die Waffenkammer der Garnison ist damit reichlich bestückt oder die Gang bringt selber eine mit, spielt keine Rolle. Je Trupp ist 1 Maschinengewehr kostenfrei. Sie enthält natürlich pflichtgemäß 1 Kommissar für 35 P., dessen Bewaffnung aber (wysiwyg-mäßig) kostenfrei ist. Das Kommissariatsbüro enthält eine reiche Waffenkammer. Pro 10 Mann im Milizkampftrupp darf die Gruppe 1 schwere Waffe aufstellen, die von einem Milizionär bedient wird (KEIN WAFFENTEAM) Punktekosten bleiben wie im Imp-Codex. Außerdem kann der Trupp pro 10 Mann 1 Spezialwaffe enthalten. Der Kampftrupp kann einen Truppführer enthalten, der dem imp. Sergeant entspricht mit der Ausnahme, dass er keine Melterbomben haben darf, dafür aber Zugriff auf Plasmapistole, Boltpistole, Flammenpistole und die Spezialwaffen (Melter & Co.) hat.Der Kampftrupp kann keinen Funker enthalten, da diese wichtigen Geräte der Miliz nicht zugänglich sind (außer dem Kommandotrupp), sie enthalten stattdessen Signalgeber, Fackelträger, Fahnenschwenker, Hornbläser o.ä., die aber regeltechnisch irrelevant sind. Außerdem zählen zu den Spezialwaffen, die ausgewählt werden können auch ein Scharfschützengewehr für 5 P.. Der gesamte Trupp enthält keinerlei Sprenggranaten oder gar Melterbomben. Auch dies ist der imperialen Armee vorbehalten. Dennoch besitzen sie Molotow-Cocktails oder Riesenböller, selbstgebastelte Splitterbomben, die die Sonderregeln von Fragmentgranaten erfüllen.
Spezialwaffentrupps oder Unterstützungstrupps usw. stehen der Miliz nicht zur Verfügung.
Sie können aber Motorradgangs aufstellen, die den imp. Kavallerietrupps entsprechen. Für diese Rocker sind aber keine Kommissare notwendig.

Man könnte jetzt argumentieren, das Milizionäre nie so gut sind, wie imperiale Soldaten. Der Einfachheit halber übernehme ich aber die Werte der imp. Soldaten, da ich finde, dass eine kurze Zeit des Drills die Miliz aufwerten könnte, sie vielleicht sogar durch die Jagd auf Riesenkaninchen u. Tunnelratten und Schießwettbewerbe geübt sind oder im Falle von Gangs aufgrund der Hoheitskämpfe der Banden untereinander kampferprobt sind.

Da ich hier weitere Trupps geplant habe und auch für entsprechende Kommissare gesorgt habe, werde ich den Fortschritt hierbei mit späteren Bildern (auch von den schon vorhandenen) aufzeigen.

"Soldaten? Soldaten kosten Geld. Schick die Miliz, die kosten garnichts!"

Bilder folgen.

Zusatz: Milizen haben Zugriff auf schwere Flammenwerfer, müssen hierfür aber ein Waffenteam bilden.
............. Milizen haben Zugriff auf Sprengladungen, die sie pro Miliztrupp für 20 P 1x kaufen dürfen.

zuletzt bearbeitet 12.10.2011 17:59 | nach oben springen

#2

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 15.10.2011 15:44
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Teilweise NEU: (10 Modelle Altbestand, 20 neu)

1. Goliath-Milizkampftrupp - 30 Mann - 150 Punkte
Anführer mit Melter + 10 Punkte
1x Maschinengewehr (aus Gangbestand) kostenfrei
1x schw. Bolter (schwere Waffe) + 10 Punkte
3 x Spezialwaffe (weil 30 Mann)
1x Melter (10 P), 1x Plasmawerfer (15 P), 1x Granatwerfer (5 P) + 30 Punkte
Kommissar + 35 Punkte (Bewaffnung frei!!!)

Gesamtkosten für diesen Milizkampftrupp = 235 Punkte

Sergeants/Anführer haben Zugriff auf die Spezialwaffen, allerdings wird dieser auch im Bedarfsfall vom Kommissar exekutiert!!!!!!!!
Schrotflinten werden als solche gehandhabt.
Andersartige Gewehre jeder Art werden als Lasergewehre zusammengefasst.
Pistolen sind auch solche und dienen als zusätzliche Nahkampfwaffe.
Der Trupp hat eine Option auf einen Flammenwerfer, da ich ein Modell mit Flammenpistole drinhabe.
Als Erkennungszeichen im Handgemenge zählen die (überwiegend) blauen Hosen.

Dies mal zu Veranschaulichung, wie so ein Kampftrupp aussehen könnte.
Weitere folgen.....

Angefügte Bilder:
1. Goliatzmilizkampftrupp.jpg
nach oben springen

#3

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 15.10.2011 16:08
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Aus Altbestand:

Orlock-Milizkampftrupp - 30 Mann - 150 Punkte
Anführer mit Bolter + 2 Punkte
1x Maschinengewehr (aus Gangbestand) kostenfrei
1x schw. Flammenwerfer (1 Orlockkid als Helfer) + 20 Punkte
1x Plasmawerfer (die Plasmapistole des einen wurde modifiziert) + 15 Punkte
Kommissar (Bewaffnung frei) + 35 Punkte.

Gesamtkosten für diesen Milizkampftrupp = 222 Punkte

Aufgabe des Trupps: vorgeschobene Feuerposition einnehmen, ggf. Angriff.

Angefügte Bilder:
Orlockmilizkampftrupp.jpg
nach oben springen

#4

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 16.10.2011 11:27
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Aus Altbestand:

2 Cawdor-Milizkampftrupps

14 Mann zu 70 Punkten ...........................................................................................16 Mann zu 80 Punkten
1 Maschinengewehr kostenfrei .................................................................................1 Maschinengewehr kostenfrei
1 Granatwerfer 5 Punkte ............................................................................................1 Granatwerfer 5 Punkte
Kommissar 35 Punkte ............................................................................................... Kommissar 35 Punkte
Gesamtpunkte ........110 Punkte .......................................................................................................120 Punkte
Besandete Bases ..........................................................................................................Schwarze Bases


Aufgabe: Reserve oder Ablenkungsmanöver

Option darauf, beide Trupps zusammenzulegen.

Angefügte Bilder:
Cawdor-Miliz 002.jpg
nach oben springen

#5

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 16.10.2011 11:31
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Aus Altbestand:

2. Goliathmilizkampftrupp - 30 Mann - 150 Punkte
Anführer mit Melter - 10 Punkte
1 Maschinengewehr kostenfrei (aus Gangbestand)
1 schw. Bolter - 10 Punkte
1 Laserkanone - 20 Punkte
3x Spezialwaffe (da 30 Mann) 2x Granatwerfer - 10 Punkte
1 Flammenwerfer - 5 Punkte
Kommissar - 35 Punkte
Gesamtkosten für diesen Trupp - 240 Punkte

Angefügte Bilder:
2. Goliathmilizkampftrupp.jpg
nach oben springen

#6

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 16.10.2011 11:38
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

NEU: 14 Modelle, aus Altbestand 6 Modelle

Milizkampftrupp GRAU
Erkennungszeichen: graue Uniformen.
20 Mann - 100 Punkte
Anführer mit Bolter - 2 Punkte
1 Raketenwerfer - 15 Punkte
1 schw. Bolter - 10 Punkte
2 Spezialwaffen. Granatwerfer - 5 Punkte
Melter für 10 Punkte
Kommissar - 35 Punkte
Gesamtkosten - 177 Punkte
Option auf 1 Sprengladung (da entsprechendes Modell vorhanden)
Aufgabe: Stellung verteidigen + Unterstützungsfeuer

Angefügte Bilder:
Milizkampftrupp GRAU.jpg
nach oben springen

#7

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 16.10.2011 16:09
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Aus Altbestand:

Milizkampftrupp P - 12 Mann - 60 Punkte
Kommissar - 35 Punkte.
Gesamtkosten - 95 Punkte
Aufgrund der höheren Mannschaftszahl (im Bezug auf einen Infanterietrupp) zur Miliz kommandiert.

Aufgabe: Reserve/Verstärkung

Angefügte Bilder:
Panzersoldaten.jpg
nach oben springen

#8

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 18.10.2011 20:23
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

3 Modelle NEU, 1x Lilly überarbeitet, Rest Altbestand.

Militzkampftrupp Braun
Erkennungszeichen: braune Mäntel (o.ä. Kleidung)

Trupp - 24 Mann - 120 Punkte
Anführer mit Bolter - 2 Punkte
1 Maschinengewehr gratis
1 schw. Flammenwerfer (-team) - 20 Punkte
1 Laserkanone - 20 Punkte
Spezialwaffe: 1 Scharfschützengewehr - 5 Punkte
Besonderes: 1 Sprengladung - 20 Punkte
Kommissar (Bewaffnung gratis) - 35 Punkte
Gesamtkosten: 222 Punkte

Aufgabe: Verteidigung/Stellung halten + Unterstützungsfeuer.

Da das Maschinengewehr kostenfrei ist, darf der Trupp trotzdem aufgrund von 20+ Mann 2 schwere Waffen haben. Das Scharfschützengewehr zählt zu den Spezialwaffen.

Angefügte Bilder:
Milizkampftrupp Braun.jpg
zuletzt bearbeitet 18.10.2011 20:25 | nach oben springen

#9

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 19.10.2011 20:08
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

NEU, 2 Modelle aus Altbestand (Incursion-Grendel + Offizier mit Pistole)

Kommandotrupp der Miliz
5 Mann - 30 Punkte
Kommandooffizier mit Bolter und E-Faust - 17 Punkte
Apothekerdoc - 30 Punkte
Funker + Meldehund - 5 Punkte
Altgedienter Veteran mit Plasmapistole - 10 Punkte
Kommissar (Bewaffnung frei) - 35 Punkte
Besonderheit: 2 Leibwächter(-innen) des Kommissars (aus HQ-Kommando) - 30 Punkte
Gesamtkosten - 157 Punkte.

Stellvertretender Lordkommissar des Metropolkommissariats mit Plattenrüstung + E-Waffe - 90 Punkte (als 2. HQ)

Da das Kommissariat dem Milizkommando nicht so recht über den Weg traut, wurden dem Begleitkommissar 2 Leibwächter beigegeben, um ein mögliches Attentat oder einen "Unfall" zu verhindern. Ansonsten entspricht die Einheit einem Kommandotrupp eines imperialen Infanteriezuges.
Im Verteidigungsfall ist bei der Miliz "nur" der stellvertretende Lordkommissar anwesend, da der eigentliche Lordkommissar entweder beim Oberkommando der planetaren Verteidigungskräfte ist, die Kommissariatstruppe begleitet oder aber die Mordianische Garde anführt, die alle Teil des 111. Garnisonskorps sind.

Angefügte Bilder:
Kommandotrupp der Miliz.jpg
nach oben springen

#10

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 24.10.2011 10:02
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Milizkampftrupp BLAU (Altbestand - Kommissar neu)

20 Mann - 100 Punkte
Anführer mit Bolter - 2 Punkte
1 Maschinengewehr - frei
1 schwerer Bolter - 10 Punkte
1 Scharfschützengewehr - 5 Punkte
Kommissar - 35 Punkte

Gesamtkosten - 152 Punkte
Erkennungszeichen: blaue Armbänder o. Kleidung.
Aufgabe: Stellung halten.

Angefügte Bilder:
Milizkampftrupp BLAU.jpg
zuletzt bearbeitet 24.10.2011 10:03 | nach oben springen

#11

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 24.10.2011 10:07
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Altbestand (2 Modelle neu)

Milizkampftrupp GRÜN
20 Mann - 100 Punkte
Anführer mit Plasmawerfer - 15 Punkte
1 Maschinengewehr - frei
Raketenwerfer - 15 Punkte
1 Scharfschützengewehr - 5 Punkte
1 Flammenwerfer - 5 Punkte
Kommissar - 35 Punkte

Gesamtkosten: 175 Punkte
Erkennungszeichen: grüne Kleidungsstücke u. Armbänder.

Aufgabe: Unterstützungsfeuer und Stellung halten.

Angefügte Bilder:
Milizkampftrupp GRÜN.jpg
zuletzt bearbeitet 24.10.2011 10:30 | nach oben springen

#12

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 31.10.2011 09:18
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

NEU - 6 Modelle aus Altbestand

Milizkampftrupp WEISS

30 Mann - 150 Punkte
Anführer mit Plasmapistole - 10 Punkte
1 schweren Flammenwerfer - 20 Punkte
3 Spezialwaffen da 30 Mann:
1x Flammenwerfer (5 P), 2x Plasmapistole (20 P) - 25 Punkte
Kommissar - 35 Punkte
1x Sprengladung - 20 Punkte

Gesamtkosten: 260 Punkte

Aufgabe: Angriff, Gegenangriff oder Rückeroberung

Angefügte Bilder:
Milizkampftrupp WEISS.jpg
nach oben springen

#13

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 31.10.2011 10:38
von Eldarion • Ordensmeister | 2.397 Beiträge

Sieht bis jetzt alles sehr Stimmig aus, gefällt mir das ganze Projekt.


Auch wenn unsere Pflichten uns aus Seinem Land führen mögen, werden unsere Herzen sich doch niemals von seiner Flamme entfernen.

-Schwur der Fahrenden Exemplar Ritter-

nach oben springen

#14

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 21.11.2011 09:26
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Die Rockerbande.

10 Mann - 105 Punkte.
+ Flammenwerfer, 5 Punkte.

Gesamtkosten: 110 Punkte.

Werden als Kavallerieeinheit gespielt, Waffen wysiwyg, d.h. Lanzen sind E-Lanzen, Schusswaffen spiel ich als Schrotflinten, da ich der Meinung bin, dass Rocker nicht unbedingt Zugriff auf die Standardwaffe der imperialen Armee haben und sich auf den Schwarzmarkt mit archaischen Ersatz versorgen und wenn sie doch mal drankommen, dann lieber weiterverkaufen o. tauschen gegen z.B. Treibstoff.

Angefügte Bilder:
Rockerbande.jpg
zuletzt bearbeitet 21.11.2011 11:59 | nach oben springen

#15

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 28.11.2011 10:08
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Miliztrupp ROT

20 Mann - 100 Punkte
Anführer mit Plasmapistole - 10 Punkte
1 Raketenwerfer - 15 Punkte
2 Spezialwaffen, da 20 Mann - 2x Scharfschützengewehr - 10 Punkte
Kommissar - 35 Punkte

Gesamtkosten: 170 Punkte

Aufgabe: Unterstützungsfeuer und Verteidigung/Stellung halten.

Angefügte Bilder:
Miliztrupp ROT.jpg
nach oben springen

#16

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 01.01.2012 11:45
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Spezialmiliztrupp Tunnelratten.

20 Mann - 100 Punkte
Spezialfähigkeit Tunnelratten/Gullishock - 25 Punkte
Trupp mit Sprenggranaten - 10 Punkte
Maschinengewehr - gratis
Schwerer Flammenwerfer - 20 Punkte
Kommissar - 35 Punkte

Gesamtkosten: 190 Punkte.


Dieser Trupp setzt sich aus den Kanalarbeitern zusammen, die für die Wartung und Reinigung der Kanalisation zuständig sind.
Aufgrund ihres Aufgabengebietes kennen sich diese extrem gut in der Kanalisation aus und wissen genau, wohin welcher Kanal oder Tunnel führt.
Aus diesem Grund können die Tunnelratten 3 Gullideckel auf dem Spielfeld platzieren (entweder im offenen Gelände oder gar in einer Ruine). Wird der Trupp verfügbar, kann er wählen, aus welchem der Kanaldeckel er aus der Kanalisation aufs Feld kommt. Dies entspricht im Wesentlichen den Tunnelregeln der Tyras. Dies bedeutet auch: ist ein Kanalzugang vom Feind blockiert (Truppen innerhalb 1 Zoll) können die Tunnelratten diesen Zugang nicht nutzen.

Habe den Trupp mit entsprechenden Leuchthosen versehen, um Kanalarbeiter/Stadtreinigung darzustellen. Ursprünglich wollte ich ihnen auch Gummistiefel anziehen. Habe ich jetzt nur bei einem Modell gemacht (gelde Stiefel). Da ich dies jetzt doch nicht so toll fand, habe ich es lieber gelassen.
Die Gullideckel sind von Ätztech, da sie aber nur 15 mm Ø haben, klebte ich sie auf entsprechend große Unterlegscheiben, um einen größeren Durchmesser zu erzielen.

Die Bemalung ist außerdem so gehalten, dass die Modelle im Bedarfsfall auch bei meinem Renegaten eingesetzt werden können, da ich denen ja den Sträflingstrupp entzogen habe.

**********************************************************************************************************************************************************

Im Wesentlichen sind die Milizen damit abgeschlossen. Ich habe noch ein paar Modelle, die ich zur Ergänzung von bestehenden Trupps oder zur Waffenoptimierung (4 schwere Flammenwerfer sind dabei) einsetze. Dies ist jetzt nicht unbedingt Zeigenotwendig, daher sind die beendet, sofern mir nicht noch ein verrückter Einfall aus dem Hirn springt.
Ein Gesamtbild der Miliz folgt zu gegebener Zeit im Thema des 111. Korps.

Angefügte Bilder:
Miliz Tunnelratten.jpg
nach oben springen

#17

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 01.01.2013 16:01
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Als ich die limitierte Kurganova-Sisters Box sah, schlug ich nach kurzem Überlegen zu. Hier sind sie also, die Kurganova-Sisters als imperiale Kommissarinnen der Miliz. Diejenige, die sich über die Lippen leckt mußte auf ein Terminatorbase gestellt werden, da sie ihre Beine soweit auseinander hat, dass sich nicht auf ein normals 20 mm Base passt.
Der in der Box enthaltene Hund, der vor einem Bund Knochen sitzt (sieht etwas gediegen aus auf dem Base) und eine preußische Pickelhaube auf dem Kopf hat, kommt in die Kommandoabteilung der Miliz für einen 2. Befehl.

Ich habe mich entschlossen, der Miliz doch einen Unterstützungstrupp zu gewähren, der allerdings ausschließlich Zugriff auf schwere Flammenwerfer hat und darüber hinaus bei einer Größe von mehr als 10 Modellen eine weitere schwere Waffe haben darf - als Ausgleich dafür, dass andere U-Trupps nicht zugelassen sind. Diese schweren Waffen muß ich allerdings noch bauen.

Angefügte Bilder:
Kurganova-Kommissare.jpg
nach oben springen

#18

RE: Imperiale Miliztruppen des 111. Garnisons-Korps

in Armeevorstellung 18.01.2013 15:15
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Hier der Miliz-Untertützungstrupp. Maximal 20 Mann, 3-5 schw. Waffen erlaubt. Dieser Trupp hat 4 schwere Flammenwerfer + 1 Raketenwerfer.
20 Mann = 100 Punkte.
Kommissar = 35 Punkte
Raketenwerfer = 15 Punkte
4 schw. Flammenwerfer = 80 Punkte.
Gesamt: 230 Punkte.

Angefügte Bilder:
Miliz-Unterstützungstrupp.jpg
zuletzt bearbeitet 18.01.2013 15:16 | nach oben springen


Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maximilian_C.
Forum Statistiken
Das Forum hat 255 Themen und 5545 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Hydrias