#41

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 13.02.2017 18:11
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

wieder eine Neophyten-Einheit diesmal mit Seismokanone aus Bitz zusammengebaut. (Oberkörperreste aus Neophyten-Rahmen + SM-Scout-Beine)
10 Modelle bemalt.

Angefügte Bilder:
Neophyten 4.JPG
nach oben springen

#42

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 15.02.2017 20:28
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Die letzte Neophyten-Einheit (10 Modelle bemalt)

Angefügte Bilder:
Neophyten 5.JPG
zuletzt bearbeitet 15.02.2017 20:29 | nach oben springen

#43

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 16.02.2017 19:30
von Rypper • Taktischer Marine | 236 Beiträge

Ich freue mich schon auf die ersten Fahrzeuge :)


-Armageddons Best!-
nach oben springen

#44

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 19.02.2017 11:25
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Sollte ich mich mal entscheiden, Panzer beim Kult einzusetzen, wird diese LR-Schwadron meine infizierten und unterwanderten Panzer darstellen.
(sind schon länger in meinem Besitz und wurden so erworben)

Angefügte Bilder:
infiz. LR-Schwadron.JPG
nach oben springen

#45

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 19.02.2017 13:28
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Weitere Metamorphs (11 Modelle bemalt, umgebaut). Der alte Symbiarch wird als Metamorph-Leader eingesetzt. Die beiden Ikonen verteilen sich auf verschiedene Einheiten.

Angefügte Bilder:
Metamorphs 4.JPG
nach oben springen

#46

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 19.02.2017 17:54
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Zwei weitere Acolyten-Einheiten ( 7 + 8 Modelle bemalt), damit sind alle Einheiten, die beim CIT zum Einsatz kommen sollen, bemalt.

Angefügte Bilder:
Acolyten 5.JPG
Acolyten 6.JPG
nach oben springen

#47

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 21.02.2017 18:52
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Die letzte Acolyten-Einheit. (8 Modelle)

Angefügte Bilder:
Acolyten 7.JPG
nach oben springen

#48

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 26.02.2017 11:10
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Hier die Formation The First Curse - Patriarch mit 20 Symbionten als Begleitung. Space-Hulk-Modelle. So in etwa würde die Formation bei mir aussehen (hier 23 Modelle bemalt). Im Spiele wären es 2 Modelle weniger wie auf dem Foto.

Angefügte Bilder:
the first curse.JPG
nach oben springen

#49

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 26.02.2017 20:33
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Die letzten Metamorphs, die ich noch gebastelt habe. (5 Modelle bemalt)
Das kleine Modell vorne ist mein Modell für den Kriechling, einem Kultobjekt des Genestealer-Cults, der dem Magus eine zusätzliche Psikraft erlaubt.

Angefügte Bilder:
Metamorphs 5.JPG
nach oben springen

#50

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 26.02.2017 21:02
von Rypper • Taktischer Marine | 236 Beiträge

Wie Süß! Wie heißt er denn? :D


-Armageddons Best!-
nach oben springen

#51

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 26.02.2017 21:05
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Idefix.

nach oben springen

#52

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 12.03.2017 17:59
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Habe meinen Rockgrinder endlich zusammengebaut. Mann, was für ein Scheiß Gefummel. Ich schätze, für sowas hab ich bald keinen Nerv mehr, diese Fitzelteile zusammenzubauen. Werde mir aber wohl doch noch einen Zweiten zulegen, um die Panzerjäger-Granatenschmeißer-Formation spielen zu können.

nach oben springen

#53

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 15.03.2017 16:37
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Hier der fertige Rockgrinder für meine Bombenschmeißer.

Angefügte Bilder:
Rockgrinder 1.JPG
nach oben springen

#54

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 16.03.2017 21:01
von Lord_Dante • Terminator | 601 Beiträge

Coole Panzerungsfarbe =D


Nur im Tod endet die Pflicht!
Statisitik (Blood Angels) 2015: Sieg 4 / Unentschieden 1 / Niederlage 6
Statisitik (Blood Angels) 2016: Sieg 6 / Unentschieden 0 / Niederlage 6
Statisitik (Blood Angels) 2017: Sieg 4 / Unentschieden 0 / Niederlage 7
Statistik (TAU) 2015: Sieg 0 / Uentschieden 0 / Niederlage 0
Statistik (TAU) 2016: Sieg 0 / Uentschieden 0 / Niederlage 0
Statistik (TAU) 2017: Sieg 0 / Uentschieden 0 / Niederlage 0
nach oben springen

#55

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 20.03.2017 11:42
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Hier eine zweite Führungsriege. Ich habe den Primus etwas schlichter bemalt, damit er zur Not als Acolyt oder Neophytenanführer durchgeht.


In meinen Augen ist es durchaus möglich, dass ein Cult mehrere Patriarchen (unterschiedlicher Ranghöhe, Psi-Ausrichtung, etc.) enthalten kann. Mehrere Magus (Magusse oder Magi?) sind ebenfalls drin, da es zwar einen Obermagus gibt (war in der 2. Edition so), aber es stehen einige der 4. Generation mit Psi-Fähigkeiten in Warteschleife, den Magus sofort zu ersetzen, sollte er ausfallen. Eine Cultzelle mit Patriarchen hat nur einen Primus, da er als General der Truppen agiert.
Der Hintergrund des Codex hat meiner Meinung nach eine Schwachstelle:
Man geht hier IMMER davon aus, dass ein mögliches Unterwanderungsziel (Planet, Mond, Raumstation, was auch immer) von EINEM einzelnen Symbionten oder EINER kleinen Gruppe von Symbionten besucht wird.
Was ist aber, wenn ein Planet an z.B. drei verschiedenen Stellen von einzelnen oder einer Gruppe von Symbionten unterwandert wird, die nichts voneinander wissen? Sie sind vom Schwarmbewusstsein getrennt und dafür geschaffen, ohne diesem zu agieren. Sie haben ihre psionische Energie noch nicht entwickelt, da ihre Metamorphose zum Patriarchen noch nicht begonnen hat, weil noch keine Infektion stattfand.
Nehmen wir mal an, dass zu annähernd gleicher Zeit an diesen drei Stellen auf einem Planeten jeweils ein Symbiont die Infektion eines Bewohners gelingt und somit die Entwicklung zum Patriarchen eingeleitet wird. Die Entwicklung nimmt ihren Lauf. Bis diese Patriarchen ihre psionische Begabung soweit gestärkt haben, dass sie sich gegenseitig erspüren, oder sonstwie mitkriegen, dass da noch ein Patriarch im Werden ist, dauert es seine Zeit. Wieweit reicht denn diese telepathische Fähigkeit, sich aufzuspüren? Eine Stadtumgebung weit, eine Provinz weit, ein Kontinent weit?
Werden in diesem Beispiel die drei Patriarchen einander gewahr, wird doch die biologische Entwicklung zum Patriarchen nicht gestoppt.
Ich gebe zu, irgendwie werden diese drei die Rangfolge untereinander als Lebensform ausmachen, allerdings ohne sich gegenseitig zu töten, denn dies wäre kontraproduktiv und entspräche nicht dem Schwarmbewusstsein (sonst würden sich Tyraniden ja gegenseitig bekämpfen, wenn zwei weit voneinander entfernte Schwarmflotten plötzlich aufeinander träfen). Möglicherweise halten die drei dann ein psionisches Duell untereinander ab und regeln so die Rangfolge. Dies hängt dann auch von der Schnelle der Entwicklung zum Patriarchen ab. Der mögliche Sieger entwickelt sich daraufhin weiter und wird noch stärker, die Unterlegenen stellen ihre Weiterentwicklung womöglich ein und bleiben schwächer.
Dies könnte man darstellen, indem der Stärkste auf Stufe zwei aufsteigt und Familiars bekommt, während die anderen keine Aufwertung bekommen und auch keinen Zugriff auf Familiars haben. Schon wäre ein Unterschied da. Dasselbe gilt dann für die Magus. So würde ich es jedenfalls handhaben, damit eine Rangfolge auszumachen ist.
Im Übrigen halte ich eben diese psionische Verbindung des Patriarchen zu seinen Schäfchen für ihre Schwachstelle. Die Menschen könnten doch diese Psiwellen mit ihren eigenen Psionikern aufspüren und so die Aktivität eines Cults aufdecken. Darauf ist wohl noch keiner gekommen.

Ich stelle meine These mal zur Diskussion.

Angefügte Bilder:
Broodcoven 2.JPG
nach oben springen

#56

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 20.03.2017 17:48
von Nagash • Ordensmeister | 2.171 Beiträge

Kurz und knapp gesagt : Dann gibts wenn man dein Beispiel nimmt halt auf einem Planeten 3 einzelne Culte wo es je 1 Patriarch,1 Magus und 1 Primus gibt^^.


Killcounter Commodore :

Krüger
Druid WIlder
nach oben springen

#57

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 20.03.2017 20:32
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

So könnte man es zusammenfassen. Der Hintergrund im Codex lässt halt leider offen was passiert, wenn mehrere Symbionten die Entwicklung zum Patriarchen durchmachen und diese dann ihrer gegenwärtig werden. Was passiert dann? Löscht einer die anderen aus, um dann der Einzige zu sein? Nur um zu gewährleisten, dass es später nur einen Primus/Magus gibt? Das hätte GW wohl gerne.
Mehrere Culte erhöhen auch die Überlebenschancen der anderen, sollte das Imperium einen Cult aufdecken und bekämpfen. Bei einer Auslöschung des Cultes gibt es noch die anderen irgendwo auf dem Planeten. Sollte ein Mitglied überleben, was ja ein Symbiont sein muss, dauert es Jahrzehnte, bis der Cult wieder seine Stärke zurückerlangt hat. Bis dahin wirken die anderen Culte weiter. Die verschiedenen Zellen könnten sich auch zusammenschließen und gegenseitig unterstützen, um die Kontrolle des Planeten zu übernehmen.
Laut GW kontrolliert so ein Patriarch ja den ganzen Planeten, wenn nicht sogar das ganze Planetensystem um die Sonne herum, nur um sicherzustellen, das er der Einzige ist. Was für eine psionische Kraft muss so eine Kreatur haben, dass ihm dies gelingt.
Dann sagt aber GW, dass ab der 5. Generation wieder Symbionten geboren werden, die er dann ja ausschickt, neue Ableger des Cultes (mit Patriarch, oder?)zu bilden. Diese müßten ja dann das Sonnensystem verlassen, selbst wenn es mehrere bewohnte Planeten dort gäbe...und genau hier widerspricht sich GW in seinem konstruierten Fluff.

nach oben springen

#58

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 31.03.2017 17:31
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Hier die zweite Einheit Bombenschmeißer.

Angefügte Bilder:
Acolyten 8.JPG
nach oben springen

#59

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 28.04.2017 17:30
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Der zweite Rockgrinder und ein weiterer Iconward
Damit schließe ich den Cult ab.

@Nagash: Du kannst dies Thema in die Armeeaufbau-Sektion verschieben.

Angefügte Bilder:
Rockgrinder 2.JPG
zuletzt bearbeitet 28.04.2017 17:31 | nach oben springen

#60

RE: Symbionten-Cult von Eddi

in Armeevorstellung 28.04.2017 23:12
von Nagash • Ordensmeister | 2.171 Beiträge

Ich bin gespannt wie der Cult in der neuen Edition wird,mach dich bereit ordentlich umzustellen.


Killcounter Commodore :

Krüger
Druid WIlder
nach oben springen


Shoutbox

Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Hydrias

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maximilian_C.
Forum Statistiken
Das Forum hat 256 Themen und 5567 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Eldarion, Hydrias, Nagash, Rypper