#1

Chaosdämonen (ich) gegen Black Templar (Trib)

in Geschichten und Spielberichte 25.09.2013 21:33
von Nagash • Ordensmeister | 2.171 Beiträge

Am Samstag den 21 September war es soweit,meine Dämonen bekamen ihre Revanche gegen die Black Templar von Tribun. Es war nicht nur eine Revanche,sondern auch die Einweihung des neuen "Black Templar" Codex ;) . Wir spielten wieder 1500 Punkte und freuten uns wie immer tierisch auf unser Spiel (mit freundlichen Beleidigungen und sehr vielen Liebkosungen ^^).
Diesmal haben wir uns vorgenommen euch einen Spielbericht mit Bildern zu präsentieren. Bilder, Prolog und Abschluss ist von Trib und der komplette Spielbericht von mir. Hoffentlich gefällts euch.

ps.: Meinen Blutdämon hat es schon vor dem Spiel zerlegt,so nen Fußboden ist schon recht hart und stabil.



Helbrecht beobachte den Vorstoß der beiden Crusader auf den taktischen Bildschirmen vom Bord des Air Crusader aus. Die verlassene Makropole war erst vor nicht mal zwei Wochen von einer Invasion der Dämonen gesäubert worden. Der größte Teil der Bevölkerung viel den Dämonen zum Opfer. Einige Tausend Überlebenden haben leider die Säuberungsaktionen der Templar nicht überstanden. Die dichten Straßennetze der Makropole waren ein perfekter Übungsplatz für die schwergepanzerten Crusader-Panzer und die verwinkelten Gebäude waren selbst für kampferfahrene Paladine eine Herausforderung. Der große Teil des Kreuzzuges befand sich bereits auf dem Weg zum nächsten System. Ein kleines Kontingent aus 25 Paladinen und 10 Neophyten blieben auf dem Planeten zurück um eine geeignete Stelle für eine Ordensmission zu erkunden und einige taktische Übungen durchzuführen. Helbrecht persönlich übernahm das Kommando über die kleine Kampfgruppe.
Die beiden Land Raider Crusader hielten mit hoher Geschwindigkeit auf ein großes halbzerstörtes Gebäudekomplex zu. Während ein Crusader mit voller Wucht eine Außenmauer rahmte und ohne die Geschwindigkeit zu verringern in das Innere des Geäudes gelangte, wurde der zweite Crusader langsamer und änderte die Fahrtrichtung um in das Gebäude durch ein riesiges Portal zu gelangen. Helbrecht war mit der Verzögerung nicht einverstanden und nahm sich vor den Fahrer später zu tadeln. Er wurde durch ein anderes Detail auf dem Bildschirm abgelenkt. An der Stelle der durch den Crusader eingestürzten Wand schimmerte ein blaues schwachpulsierendes Leuchten. Er brauchte keine halbe Sekunde um die Ursache zu erkennen.
„Alle Vox-Kanäle öffnen!“ befahl Helbrecht dem Piloten „ Bring mich runter in die Kathedrale. Trupp Tyre, bereithalten um mich aufzunhemen. Der Air Crusader soll den Luftraum sichern und sich bereithalten die Paladine an Bord später abzusetzen. Angriffskreuzer Rotarran zurückbeordern, wir sind hier noch nicht fertig…“



Armeelisten

*************** 1 HQ ***************
Blutdämon (Fürst der Unrealität), 1 x Mächtige Belohnungen (Mächtige Ätherklinge), 1 x Erhabene Belohnungen(Berserker + Toben)
- - - > 300 Punkte

*************** 1 Elite ***************
5 Feuerdämonen des Tzeentch
- - - > 115 Punkte

*************** 4 Standard ***************
10 Rosa Horrors des Tzeentch
- - - > 90 Punkte

10 Rosa Horrors des Tzeentch
- - - > 90 Punkte

10 Seuchenhüter des Nurgle
- - - > 90 Punkte

10 Seuchenhüter des Nurgle
- - - > 90 Punkte

*************** 3 Unterstützung ***************
Seelenzermalmer, Dämon des Nurgle, Explodierender Auswurf
- - - > 180 Punkte

Dämonenprinz(mit Flügel), Dämon des Khorne, Dämonischer Flug, Warprüstung, 1 x Mächtige Belohnungen (Lebensfluch + Panzerfluch), 1 x Erhabene Belohnungen (Portalglyphe)
- - - > 270 Punkte

Dämonenprinz(ohne Flügel), Dämon des Khorne, Dämonischer Flug, Warprüstung, 1 x Mächtige Belohnungen (Höllenfeuerblick), 1 x Erhabene Belohnungen (Grimoire)
- - - > 270 Punkte


Gesamtpunkte Chaosdämonen : 1495


*************** 1 HQ *************** 
Großmarschall Helbrecht
- - - > 180 Punkte

*************** 3 Standard *************** 
Kreuzfahrer (Trupp Tyre, Helbrecht angeschlosssen)
9 Paladine, 6 x Kettenschwert und Boltpistole, Energiewaffe, Melter, 4 Neophyten, 4 x Kettenschwert und Boltpistole
+ Schwertbruder, Boltpistole, Kettenschwert, Melterbomben -> 15 Pkt.
+ , Land Raider Crusader, Multimelter -> 260 Pkt.
- - - > 466 Punkte

Kreuzfahrer (Trupp Haifa)
9 Paladine, 6 x Kettenschwert und Boltpistole, Energiewaffe, Melter, 4 Neophyten, 4 x Kettenschwert und Boltpistole
+ Schwertbruder, Boltpistole, Kettenschwert, Melterbomben -> 15 Pkt.
+ , Land Raider Crusader, Multimelter -> 260 Pkt.
- - - > 466 Punkte

Kreuzfahrer (Arsuf)
7 Paladine, 4 x Kettenschwert und Boltpistole, Energiewaffe, Melter, 2 Neophyten, 2 x Kettenschwert und Boltpistole
+ Schwertbruder, Boltpistole, Kettenschwert, Melterbomben -> 15 Pkt.
- - - > 158 Punkte

*************** 1 Unterstützung *************** (Air Crusader)
Stormraven-Landungsschiff, Synchronisierter Multimelter, Synchronisierte Laserkanone, Seitenkuppeln mit Hurricane-Boltern
- - - > 230 Punkte

Gesamtpunkte Space Marines : 1500



Mission : "Große Kanonen Ruhen Nie" mit der Aufstellung "Aufmarsch" und 3 Missionsziele.


Auftellung: Die Black Templar gewannen den Wurf für das aussuchen der Aufstellungszone. Und die Dämonen gewannen den Wurf um das Anfangen.



Die beiden Trupps Seuchenhüter stellten sich nebeneinander in der Mitte auf,jeweils flankiert von einer Einheit Horrors. Der Seelenzermalmer parkte sich hinter ein paar Kristallen um einen 3+ Decker zu bekommen. Auf der Dämonischen rechten Flanke gesellte sich der Blutdämon und der Grimoire Prinz. Der Portalprinz bereitete den Horrors auf der Llnken Flanke gesellschaft.

Der Crusaider mit Trupp Tyre und Hellbrecht platzierte sich auf dessen linke Flanke während der Crusaider mit Trupp Haifa die rechte Flanke übernahmen.

Es wurde Nachtkampf erwürfelt und der Böse Tribun versuchte mir die Ini zu stehlen was ihm zum Glück nicht gelang.



Spielzug 1.

Chaosdämonen :
Sämtliche Dämonen bewegten sich nach vorne,der Blutdämon und die beiden Prinzen erhoben sich in die Lüfte. Der Prinz mit dem Buch spendierte dem Blutdämonen den besseren Rettungswurf und der Prinz mit dem Portal warf jenes auf das Spielfeld,welches prompt 16" in Richtung der Black Templar abwich. Nichts desto trotz kam eine neue Einheit aus 5 Horrors aus dem Portal welche sich dem Land Raider von Hellbrecht entgegenwarfen. In der ersten Schussphase der Dämonen passierte nichts außer das die Horrortrupps rannten und ich die Warpsturmtabelle vergaß.

Black Templar :
Der Crusaider von Trupp Haifa bewegte sich ein kleines Stück,damit er den Portalprinzen in Reichweite hatte und der Hellbrecht Crusaider blieb einfach stehen. Der Beschuss auf den Portalprinzen erbrachte,nichts. Der Crusaider von Hellbrecht schoß in erster Linie auf den Bluter welcher keinen Schaden nahm und weiterhin rumflog und auf den neuen 5er Horrortrupp ,diese mussten 1 Verlust ertragen.

Ende Spielzug 1



Spielzug 2.

Chaosdämonen :
Die Reserve in Form des 5er Trupps Feuerdämonen traf ein und wich in die Ruine ab. Der Blutdämon sollte wieder vom Grimoire profitieren,aber irgendwie fanden die Götter es lustig ihn stattdessen mit einem schlechteren Rettungswurf stehen zu lassen. Alles bewegte sich irgendwie nach vorne oder überhaupt irgendwie. Der Portalprinz flog in Richtung des Crusaiders von Trupp Haifa um im nächsten Zug angreifen zu können. Blutdämon dachte sich das der Hellbrecht Crusaider lecker schmecken könnte und so flog er in dessen Richtung.Aus dem Portal heraus betraten 3 Dämonetten das Schlachtfeld.
In der Schussphase vergaß ich schon wieder die Warpsturmtabelle. Der 4er Trupp Horrors positionierte sich an der rechten Seite von Hellbrechts Crusaider und an der linken Seite stand der Grimoireprinz und die Dämonetten gesellten sich auch dazu. In der Nahkampfphase griff der der Blutdämon den Crusaider an und verwandelte ihn prompt in einen Trümmerhaufen. Durch diese Explosion starb 1 Neophyt,1 Horror,1 Dämonette und der Bluter verlor sogar auch noch einen Lebenspunkt.

Black Templar:
Die Zeit der Rache der Black Templar war angebrochen,so war zumindest der Plan. Der Air Crusader kam planmäßig auf das Schlachtfeld und flog alle Waffen scharf machend in Richtung des Seelenzermalmers.Trupp Haifa entstieg seinem Crusaider und positionierte sich so das sie die Wahl des Ziels hatte,je nachdem was der Crusaider so anstellte. Ihr Crusaider selber drehte und bewegte sich ein bisschen. Hellbrecht schrie irgendwelche Laute und alle Black Templar waren fröhlich (Sonderregel). In der Schussphase verlor der Seelenzermalmer durch 2 Raketen der Laserkanone und des Multimelters des Air Crusaiders nur 1 Rumpfpunkt dank des 3er Deckers. Der Crusaider von Trupp Haifa schoss mit der Sturmkanone auf den Portalprinzen aber wieder einmal nahm er keinerlei Schaden.Die restliche Bewaffnung feuerte auf die Feuerdämonen und eine der Kreaturen wurde gebannt und eine weitere verletzt. Der Trupp mit Hellbrecht feuerte auf den Blutdämonen(viele Boltpistolen +1 Melter udn Kombimelter von Brecht) und nahmen ihm 2 Lebenspunkte,es waren die beiden Melterschüsse.
In der folgenden Nahkampfphase griff Trupp Haifa den vor ihm stehenden 10er Trupp Horrors an und löschten diesen auf anhieb aus. Hellbrecht und sein Trupp griffen den Blutdämonen an. Der Blutdämon brüllte Hellbrecht eine Herausforderung entgegen,welcher diese annahm. Diese Herausforderung war kurz,denn der Dämon holte aus und erwischte Hellbrecht mit seiner Axt und auch der Rettungswurf half dem Grossmarschall nicht,er sackte leblos zu Boden. Der Kreuzfahrertrupp dachte bei dem Anblick aber nicht daran zu fliehen und so blieben sie im Nahkampf mit dem Dämon.

Ende Spielzug 2 (Es wurde schon was bewegt bevor das Bild gemacht wurde)



Spielzug 3.

Chaosdämonen :
Der Blutdämon bekam wieder seinen verbesserten Rettungswurf. Alles bewegte sich irgendwie vorwärts. Es wurde ausnahmsweise an die Warpsturmtabelle gedacht und die 7 erwürfelt,also nichts. In der Schussphase bekam Trupp Haifa den Beschuss des Zweiten 10er Trupps Horrors und den 4 Feuerdämonen ab,wodurch 3 Neophyten und 2 Paladine starben. Dies war wohl schon zu viel für den Trupp und so liefen sie in Richtung ihrer Kante davon.
Der Portalprinz attackierte den Crusaider im Nahkampf und konnte trotz Panzerfluch und Wuchtiger Hiebe nur 3 Rumpfpunkte abzihen und ihn lahmlegen und ein Boltersystem vernichten.
Dem Blutdämon bekam Hilfe in Form des Grimoireprinzen für den Nahkampf. Beide töteten jeweils 4 Black Templar und bekamen selber nichts ab. Trotz allem flohen die restlichen Templar nicht.

Black Templar :
Trupp Haifa sammelte sich und machte sich bereit dem Portalprinzen den Gar auszumachen. Nichts brauchte sich bewegen,denn der Feind war überall nah genug dran. Der Air Crusader welcher den Sinkflug eingeleitet hatte entlud Trupp Arsufund feuerte 2 Raketen und den Multimelter auf den Seelenzermalmer was ihm aber nichts anhaben konnte. Jedoch die Hurricanbolter konnten dank des Maschinengeistes 2 Seuchenhüter bannen. Trupp Arsuf feuerte mit seinem Melter auf den Seelenzermalmer,aber auch sie konnten dem Läufer nichts anhaben. Trupp Haifa schoss auf den Portalprinzen und auch sie konnten nichts ausrichten. Der lahmgelegte Crusaider schoss ohne Wirkung mit dem Multimelter auf den Portalprinzen und die Sturmkanone und ein Boltersystem bannten 3 Horrors.
Trupp Haifa griff den Portalprinzen im Nahkampf an und verloren sofort 3 der ihren bevor der Prinz 2 Lebenspunkte durch die Energieaxt verlor. Der Nahakampf sollte aber weitergehen. Der Seelenzermalmer tötete einen Paladin vom angreifenden Trupp Arsuf und die Antwort war eine Melterbombe welche einen Volltreffer verursachte und die Sensenkanone zerfetzte.
Im Nahkampf des Blutdämonen,erschlug dieser die übrigen 4 Paladine und positionierte sich neu,genauso wie der Grmimoireprinz.

Ende Spielzug 3 (Es wurde schon was bewegt)



Spielzug 4.

Chaosdämonen :
In Richtung des Nahkampfes zwischen Zermalmer und Trupp Arsuf flog der Blutdämon und der Grimoireprinz sprung in Richtung des Crusaiders und verpasste dem Blutdämonen wieder das Grimoire. In der Schussphase wurde auf der Warpsturmtabelle wieder die 7 erwürfelt,das Glück wurde aber herausgefordert und aufeinmal hatten alle Dämonen -1 auf den Rettungswurf ,launische Götter.
Im Nahkampf zwischen Trupp Haifa und dem Protalprinzen starben 2 Paladine und der Prinz verlor 1 Lebenspunkt. Der Crusaider wurde zu einem Wrack verarbeitet von dem Grimoireprinzen. Der Seelenzermalmer tötete 2 weitere aus Trupp Arsuf. Alle 18 noch anwesenden Seuchenhüter griffen den Air Crusader an und am Schluss wurden 4 Streifer verursacht wodurch der Air Crusader auf der Luft gerostet wurde.

Black Templar :
Alles was noch verfügbar war ist im Nahkampf gebunden und so geht es auch mit diesem weiter.
Beim Nahkampf von Trupp Haifa gegen den Portalprinzen machte dieser kuren Prozess und tötete alle 4 verbliebenen Paladine und positionierte sich neu. Trupp Arsuf verlor 2 der ihren und brachte dem Seelenzermalmer 1 weiteren Streifer bei.

Hier wurde vergessen ein Bild zu machen.



Spielzug 5.

Chaosdämonen :
Alle Missionsziele wurden von Standardeinheiten eingenommen und das Grimoire ignoriert. Die Warpsturmtabelle sagte ein weiteres mal das nichts passierte.
Dann kam die Nahkampfphase und somit auch der Blutdämon wieder. Dieser griff Trupp Arsuf an um dem Zermalmer zu helfen. Bei diesem gewaltigen Angriff wurde 1 Paladin niedergeschmettert und die beiden letzten Paladine von der Axt des Blutdämonen geköpft. Und somit war dieser Nahkampf und zugleich die Schlacht vorbei.

Ende Zug 5









Die restliche noch zahlreiche Dämonenhorde zog sich nach diesem glorreichen Sieg wieder zurück.

Endergebniss :
Dämonen : 3 Missionszielen(9 Punkte) + Kriegsherr + Durchbruch + Erster Abschuss = 12
Black Templar : 0 Missionsziele , kein Kriegsherr, kein Durchbruch ,kein Erster Abschuss = 0

Dämonen gewinnen somit mit 12 zu 0 und die Black Templar wurden ausgelöscht. Das war eine verdiente Revanche.


Von den oberen Stockwerken einer Ruine beobachtete Techmarine Patran die Bergung. Die beiden zerstörten Crusader waren bereits in den Hangar des Angriffskreuzers. Der Aufbau der Kampfmaschinen würde Wochen dauern. Bei dem Air Crusader sah es sogar noch schlimmer aus. Ein riesiges Quarantänezelt wurde über dem Wrack des Fliegers gespannt der Innenraum mit gesegnetem Promethiumgas gefüllt und eine Zündung vorbereitet. Die reinigenden Flammen waren eine besonders drastische Maßnahme aber oft die einzige Möglichkeit kontaminierte Wracks von Dämonenseuchen zu befreien. Für etwa drei Dutzend Marines würde es keine Rettung mehr geben. Der Tod des High Marshals war ein besonders herber Verlust. Es war nicht klar was hier passiert war. Helbrecht beorderte den Angriffskreuzer zurück und der Pilot des Air Crusader gab einen Funk ab über ein bevorstehendes Warpriss in der Makropole. Die Auswertung der Maschinenaufzeichnungen würde Klarheit bringen aber das wird Stunden dauern.
„ Trupp Sur an das Bergekommando. Wir haben Helbrecht gefunden, ein Apothecarius ist bereits bei ihm. Er ist nicht tot, aber sehr schwer verletzt. Wir brauchen eine Stasiskammer!“
„Thunderhawk Scimitar, Landezone bei Trupp Sur. Nehmt Helbrecht an Bord!“ befahl der Techmarine. „Informiert Ramirez an Bord der „Rotarran“. Er wird sicher bereits einen Vergeltungsschlag planen…“


Killcounter Commodore :

Krüger
Druid WIlder
nach oben springen

#2

RE: Chaosdämonen (ich) gegen Black Templar (Trib)

in Geschichten und Spielberichte 28.09.2013 22:07
von Lord_Dante • Terminator | 601 Beiträge

Schöner Spielbericht =D
Würde gerne mehr Spielberichte im Forum lesen, verstehe aber auch, dass es sehr viel Aufwand bedeutet (Kai und ich wollen auch irgendwie welche machen, allerdings sind wir meist zu faul ;-)))


Nur im Tod endet die Pflicht!
Statisitik (Blood Angels) 2015: Sieg 4 / Unentschieden 1 / Niederlage 6
Statisitik (Blood Angels) 2016: Sieg 6 / Unentschieden 0 / Niederlage 6
Statisitik (Blood Angels) 2017: Sieg 4 / Unentschieden 0 / Niederlage 7
Statistik (TAU) 2015: Sieg 0 / Uentschieden 0 / Niederlage 0
Statistik (TAU) 2016: Sieg 0 / Uentschieden 0 / Niederlage 0
Statistik (TAU) 2017: Sieg 0 / Uentschieden 0 / Niederlage 0
nach oben springen

#3

RE: Chaosdämonen (ich) gegen Black Templar (Trib)

in Geschichten und Spielberichte 28.09.2013 22:23
von Nagash • Ordensmeister | 2.171 Beiträge

Du willst mehr Spielberichte? Gerne doch^^. Ich selber werde absofort versuchen hin und wieder nen Spielbericht zu machen,auch mit Bildern^^.

Freut mich das der Bericht gefällt^^.


Killcounter Commodore :

Krüger
Druid WIlder
nach oben springen


Shoutbox

Besucher
2 Mitglieder und 1 Gast sind Online:
Hydrias, Nagash

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maximilian_C.
Forum Statistiken
Das Forum hat 256 Themen und 5567 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Der Neue, Hydrias, Nagash, Rypper