#1

[P500] Macus Astra Militarum (40k)

in Workshops 01.07.2017 10:52
von macu • Terminator | 687 Beiträge

Hallo!

Da die neue Edition ja mit allerlei Möglichkeiten lockt und ich eine gute Option zur schnellen Bemalung von Massenarmeen für mich entdeckt habe (Quickshade), gibt es von mir ein zweites P500 und zwar das Astra Militarum. Einfach weil ich auch bei 40k endlich mal wieder voll bemalt spielen möchte. Minis sind inzwischen genug vorhanden, da ich nun auch die Imps meines Cousins übernommen habe, nur eine einheitliche Farbgebung fehlt noch.
Ich bin mir relativ sicher, dass ich es nicht immer schaffen werde, beide Projekte im jeweiligen Monat fertig zu bekommen, gerade da nun ja auch die Ernte vor der Tür steht, aber was weg ist ist weg und vielleicht stehen die insgesamt 4000 Punkte aus beiden Projekten ja am Ende doch voll bemalt auf den Tischen!

Den Anfang machen wir hier mit:
2x Chimäre mit Multilaser (~150 Punkte)
1x Manticore (~140 Punkte)
2x 10 Guardmen mit Maschinenkanonenteam (130 Punkte)
1x Commandsquad mit Plasmawerfer (~50 Punkte)
1x Platoon Commander (25 Punkte)
1x Commissar (30 Punkte)
1x Company Commander (30 Punkte)

Die Chimären werden nicht mehr zwingend umgrundiert, nur wenn der Farbton doch stark vom Rest abweicht. Ansonsten halt grundieren und ab dafür!

Auch hier: Viel Spass beim Zuschauen!|addpics|h33-3-5010.jpg|/addpics|

zuletzt bearbeitet 26.08.2017 17:21 | nach oben springen

#2

RE: [P500] Macus Astra Militarum (40k)

in Workshops 09.07.2017 11:40
von macu • Terminator | 687 Beiträge

So, die ersten Minis sind nun auch umgrundiert, heute Abend folgt der Rest, sodass dann alles immerhin schon einheitlich braun ist und im Laufe der nächsten zwei Wochen fertig wird.
Etwas besorgt bin ich gerade jedoch über die Sprühgrundierung, die scheinbar dicker ist, als andere...Mal schauen, wie es ausgetrocknet aussieht. Aber dort, wo ein imperialer Soldat verloren geht, sind ja traditionell zwei neue zu finden...

nach oben springen

#3

RE: [P500] Macus Astra Militarum (40k)

in Workshops 09.07.2017 12:42
von Rypper • Taktischer Marine | 225 Beiträge

Zwei neue? Wenn ein Mann fällt kommen zehn Männer nach!


-Armageddons Best!-
nach oben springen

#4

RE: [P500] Macus Astra Militarum (40k)

in Workshops 15.07.2017 11:15
von macu • Terminator | 687 Beiträge

So, ein kurzer Zwischenbericht:
Das Grundieren hat einigermaßen hingehauen. Unter den gegebenen Umständen ist das Ergebnis akzeptabel, auch wenn ich mir bei den Modellen, die da noch kommen, doch ein klein wenig Sorgen um die finale Farbdicke mache. Aber Über 50 Figuren, überwiegend aus Plastik, zu entfärben...Das tut dann doch nicht Not, weil es im Ergebnis nicht auffällt.
Inzwischen fehlen nur noch zwei kleine Arbeitsschritte bis zum Dippen und es hat sich bereits bei dieser "kleinen" Anzahl an Minis gezeigt: Es ist eine reine Materialschlacht. Sowohl vom Fluff, vom Bemalen, aber auch vom Spielerischen her. Diese Armee wird nur über ihre Masse definiert. Das Einzelmodell geht dabei komplett unter, sogar die einzelnen Details, sodass das Ergebnis ein stimmiges Gesamtbild abgeben soll, nicht mehr. Die normalen Soldaten gehen dabei noch recht spaßig von der Hand, während die Panzer echt uncool sind. Irgendwie habe ich es auch geschafft, mir an den drei Fahrzeugen meinen neuen Pinsel zu ruinieren, weshalb hier bereits erste Verluste zu verzeichnen sind. Wie lang das Grundierspray reicht, kann ich auch nicht abschätzen und beim Quick Shade wird es sicher auch irgendwann eng.

Da sich der erste Monat aber schon langsam der Fertigstellung nähert, plane ich bereits die nächsten Schritte:
Für den August werden zwei Teilprojekte geplant: zwei Valkyren mit den entsprechenden Stoßtrupps dazu (Commander, Veteranen oder 2x Command Squads mit Granatwerfern + Commissar oder Astropath). Parallel müssen die Bases für den August vorbereitet werden.
Die zweite Einheit werden dann so viele Soldaten wie möglich. 90 Stück habe ich hier ca. rumfliegen, was 270 Punkten an Rekruten entsprechen würde.
Für die restlichen zwei Monate bleiben dann noch 5 Leman Russ, 3 Basilisken, zwei Wyvern Proxies und jede Menge Waffenteams.

zuletzt bearbeitet 26.08.2017 17:22 | nach oben springen

#5

RE: [P500] Macus Astra Militarum (40k)

in Workshops 26.08.2017 17:48
von macu • Terminator | 687 Beiträge

Da ich in der kommenden Woche nicht mehr zum Malen kommen werde, gibt es jetzt schon den Bericht für den zweiten Monat.

Die Valkyren sind angefangen zu bemalen, dauern aber länger als erwartet und werden somit erst im September fertig. Dafür sind die Infanteristen quasi fertig. Denen fehlt nur noch der Mattlack. Grob überschlagen, was da insgesamt fertig wurde:

Imperium: Battalion Detachment - 575 Punkte
*************** 6 HQ ***************
Company Commander
+ Chainsword, Laspistol -> 0 Pkt.
- - - > 30 Punkte

Company Commander
+ Chainsword, Laspistol -> 0 Pkt.
- - - > 30 Punkte

Company Commander
+ Power sword, Plasma pistol -> 9 Pkt.
- - - > 39 Punkte

Company Commander
+ Power sword, Plasma pistol -> 9 Pkt.
- - - > 39 Punkte

Company Commander
+ Power fist, Laspistol -> 10 Pkt.
- - - > 40 Punkte

Company Commander
+ Power fist, Laspistol -> 10 Pkt.
- - - > 40 Punkte

*************** 5 Standard ***************
Infantry Squad, Vox-caster
+ Sergeant, Chainsword, Laspistol -> 0 Pkt.
- - - > 45 Punkte

Infantry Squad, Vox-caster
+ Sergeant, Chainsword, Laspistol -> 0 Pkt.
- - - > 45 Punkte

Infantry Squad, Vox-caster
+ Sergeant, Chainsword, Laspistol -> 0 Pkt.
- - - > 45 Punkte

Infantry Squad, Vox-caster
+ Sergeant, Chainsword, Laspistol -> 0 Pkt.
- - - > 45 Punkte

Infantry Squad, Vox-caster
+ Sergeant, Chainsword, Laspistol -> 0 Pkt.
- - - > 45 Punkte

*************** 3 Elite ***************
Command Squad, 4 x Grenade Launcher
- - - > 44 Punkte

Command Squad, 4 x Grenade Launcher
- - - > 44 Punkte

Command Squad, 4 x Grenade Launcher
- - - > 44 Punkte


Gesamtpunkte der Armee : 575
Powerlevel der Armee : 42
Kommandopunkte der Armee : 6

Einen Officer of the Fleet habe ich noch geschafft, sowie einen Commissar. Also habe ich zwar die 500 Punkte erreicht, aber nicht mein eigentliches Ziel.
Für den nächsten Monat steht dann folgendes an:

Imperium: Spearhead Detachment - 832 Punkte
*************** 5 Unterstützung ***************
1 Basilisk, 1 x Heavy bolter
- - - > 108 Punkte

1 Basilisk, 1 x Heavy bolter
- - - > 108 Punkte

1 Basilisk, 1 x Heavy bolter
- - - > 108 Punkte

1 Wyvern, 1 x Heavy bolter
- - - > 93 Punkte

1 Wyvern, 1 x Heavy bolter
- - - > 93 Punkte

*************** 2 Flieger ***************
1 Valkyrie, 1 x Multi-laser, 1 x Hellstrike missiles
- - - > 160 Punkte

1 Valkyrie, 1 x Multi-laser, 1 x 2 Multiple rockt pods
- - - > 162 Punkte


Gesamtpunkte der Armee : 832
Powerlevel der Armee : 28
Kommandopunkte der Armee : 4


Ein paar Gedanken zum Fluff habe ich mir natürlich auch gemacht:
Das Imperium ist groß, zu groß um alle Systeme im Blick zu behalten. Besonders jetzt, wo das Licht des Astronomican so schwach ist wie nie, erkennen einige Systeme ihre eigene innewohnende Stärke. Eines davon ist das System Lingua mit der Makropolwelt Duden IX im Zentrum. Im galaktischen Nord-Osten gelegen beheimatet das System einige Agrarwelten, drei Makropolwelten und die Fabrikwelt Bochum VII. Die dort ansässigen Kulte des Adeptus Mechanicus standen schon vor dem Fall Cadias immer wieder unter dem Verdacht, geheime und verbotene Riten zu vollziehen und auch die Führungsriegen der Makropole Duden IX wurden streng überwacht. Als nun der Griff des Imperators in diesem Bereich der Galaxis schwächer wurde, begannen sowohl die Kulte des Adeptmus Mechanicus, als auch die Nachforschungen auf Duden IX zu blühen. Duden IX war zu Zeiten des Bruderkrieges besiedelt worden und mit einer umfassenden Bibliothek ausgestattet worden, welche jedoch bis zum Fall Cadias verschlossen blieb.
Ein kurzer Bürgerkrieg, entfacht und unterstützt durch das Adeptus Mechanicus, konnte das gesamte System aus den bürokratischen Fängen des Imperiums befreien und ermöglichte die Öffnung der Bibliothek. Generationen verschwanden in ihr, unzählige wurden durch das umfangreiche Wissen in den Wahnsinn getrieben, doch schlussendlich konnten die Menschen des Systems verdauen, was sie dort fanden. Es war, als würde zum ersten Mal seit dem Fall des Imperators wieder Licht in die Seelen der Billiarden fallen, denn eine Botschaft neuer Hoffnung wurde gefunden: Der Wolkenatlas! Der Tod sei nicht das Ende, sondern nur der Weg zu weiterem, größerem Fortleben. So würde auch das Imperium wieder zu alter Größe und Macht aufsteigen, wenn es nur jetzt endlich sterben düfte, wenn vor Allem der immer noch hoch verehrte Imperator endlich von seinem körperlichen Überrest befreit werden würde und in neuer Gestalt mit neuer Macht wieder den Goldenen Thron besteigen würde!
Mit dieser Vision in den Köpfen aller und den umfangreichen Rohstoffen und Fabriken des Systems beginnt das System Lingua sein Werk, ungesehen und gedeckt durch das Wüten der Warpstürme, welche es dem alttreuen Imperium nicht ermöglichen, diesen Funken zu ersticken.
|addpics|h33-2-693e.jpg,h33-4-91b3.jpg,h33-5-6c08.jpg,h33-6-8d23.jpg|/addpics|

nach oben springen


Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maximilian_C.
Forum Statistiken
Das Forum hat 255 Themen und 5545 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Hydrias