#1

Bier und Brezel Turnier vom 22.02.14

in Turnier Spielberichte/Erlebnisse 22.02.2014 22:49
von Nagash • Ordensmeister | 2.146 Beiträge

So das Turnier ist um und ich bin wieder zuhause. Und hier auch mal kleine Berichte(grobe Zusammenfassungen) zu den Spielen.

1. Spiel , 3 Missionsmarker (je 3 pkt) auf der Mittellinie mit der Aufstellung Aufmarsch, Kriegherr und Durchbruch gaben jeweils auch 1 Pkt ,Killpoints wurden zur B-Wertung herangezogen.

Gegen diese Liste durfte ich antreten:

*************** 1 HQ ***************
Sammael, Meister des Ravenwing
- - - > 200 Punkte
*************** 2 Elite ***************
Cybot
- Synchronisierte Laserkanone
- Raketenwerfer
- - - > 135 Punkte
Cybot
- Multimelter
- Sturmbolter
- Energiefaust
+ - Landungskapsel
- Sturmbolter
- - - > 135 Punkte
*************** 4 Standard ***************
Ravenwing-Angriffsschwadron
3 Ravenwing-Biker
- 2 x Boltpistole
- 1 x Plasmawerfer
+ Upgrade zum Sergeant
- Melterbomben
- Boltpistole
- - - > 100 Punkte
Ravenwing-Angriffsschwadron
3 Ravenwing-Biker
- 2 x Boltpistole
- 1 x Plasmawerfer
+ Upgrade zum Sergeant
- Melterbomben
- Boltpistole
- - - > 100 Punkte
Ravenwing-Angriffsschwadron
3 Ravenwing-Biker
- 2 x Boltpistole
- 1 x Plasmawerfer
+ Upgrade zum Sergeant
- Melterbomben
- Boltpistole
- - - > 100 Punkte
Ravenwing-Angriffsschwadron
5 Ravenwing-Biker
- 4 x Boltpistole
+ Upgrade zum Sergeant
- 1 x Energieschwert
- - - > 149 Punkte
*************** 1 Sturm ***************
3 Schwarze Ritter des Ravenwing
- 1 x Ravenwing-Granatwerfer
- Erster Jäger
- Corvus-Hammer
- - - > 126 Punkte
************* 2 Unterstützung *************
Land Raider
- Sturmbolter
- - - > 255 Punkte
Land Raider
- - - > 250 Punkte
************** 1 Befestigung **************
Deflektorschildgenerator
+ 2 Deflektorschilde
- - - > 100 Punkte
Gesamtpunkte Dark Angels : 1650


Ich stellte meine Aegis mittig auf und dahinter meine komplette Armee außer dem Morgon und der Drude(wieso eigentlich die Drude? manmanman,fail,naja^^) so hatte alles einen 2er Decker.
Seine Land Raider und der Latscherbot standen hinten beim Schildgenerator rum und der Rest stellte sich recht mittig auf,Sammael wurde in die Schwarzen Ritter gepackt.
Alle Bikes Scouten vor und er fängt an.(Ich versuchte die Ini zu klauen,es gab die Regel das bei einer 1 alle Deckungswürfe in der ersten Runde -1 betrugen und was würfelte ich? genau die 1 -_-).
Der Tervigon war anscheinend so einflößend das erst sein W auf 5 verringert wurde und dann mit der kompletten Armee drauf geschossen wurde und so viel der Tervigon in Runde 1 ,wegen unfähig meinerseits mal 3er Rüster oder Decker zu schaffen.
Danach rieb ich die Bikes nacheinander auf und überrollte ihn langsam bekam aber noch Gegenfeuer zu spüren was die Tyranten nicht gut fanden^^. Die Drude flog zu den Raidern rüber und machte mit Überflug beim Cybot 2 Schaden und eine Waffe kaputt,danach landete er und in den folgenden 2 Zügen vernichtete er jeweils einen der Land Raider im Nahkampf.
Am Ende hatte er noch den Cybot mit 1 RP und den Schildgenerator. Ich hatte noch recht viel auf dem Feld und hatte alle 3 Missionsziele + Kriegsherr + Durchbruch und er meinen Kriegsherr ,wodurch ich 10 Punkte mehr hatte.

Ergebniss 20:0 für mich mit 10:5 Killpoints für mich. Nach der ersten Runde war ich Turnier Erster juhuu.



2. Spiel mit 4 Markern in jedem Viertel,das gegnerische 4 Pkt,die neutralen je 2 pkt und das eigene 1 pkt und wieder Kriegsherr (1 pkt) und Durchbruch (1 pkt) mit der Aufstellung Feindberührung

Ran musste ich gegen diese Liste :

*************** 2 HQ ***************
Inquisitor Coteaz
- - - > 100 Punkte

Scriptor, Sturmbolter, Nemesis-Psischwert, 3 x Servo-Schädel, Gedankenschnell, Titans Macht, Zuflucht, Schleier, Herbeirufung, Warpriss
- - - > 195 Punkte

*************** 4 Standard ***************
Gefolge des Inquisitors
+ 8 Todeskult-Assassinen -> 120 Pkt.
- - - > 120 Punkte

Gefolge des Inquisitors
+ 6 Krieger-Akolythen, 6 x Armaplastrüstung -> 24 Pkt.
+ Inquisitions-Chimäre, Multilaser, Schwerer Bolter, Suchscheinwerfer -> 56 Pkt.
- - - > 80 Punkte

Gefolge des Inquisitors
+ 6 Krieger-Akolythen, 6 x Armaplastrüstung -> 24 Pkt.
- - - > 24 Punkte

Angriffstrupp
10 Grey Knights, 6 x Nemesis-Psischwert, 1 x Nemesis-Dämonenhammer, 7 x Sturmbolter, 2 x Psibolter, Psi-Aktive Munition
+ Upgrade zum Justicar, Nemesis-Psischwert, Sturmbolter -> 0 Pkt.
- - - > 250 Punkte

*************** 1 Sturm ***************
Stormraven-Landungsschiff, Synchronisierter Multimelter, Synchronisierte Sturmkanone
- - - > 205 Punkte

*************** 3 Unterstützung ***************
Land Raider, Synchronisierter schwerer Bolter, Psiaktive Munition
- - - > 260 Punkte

Cybot, Synchronisierte Maschinenkanone, Synchronisierte Maschinenkanone, Psiaktive Munition
- - - > 135 Punkte

Purgatortrupp
5 Grey Knights, 4 x Psibolter
+ Upgrade zum Justicar, Nemesis-Psischwert, Sturmbolter -> 0 Pkt.
+ Razorback, Synchronisierter Schwerer Bolter, Suchscheinwerfer, Psiaktive Munition -> 51 Pkt.
- - - > 231 Punkte

*************** 1 Befestigung ***************
Aegis-Verteidigungslinie
- - - > 50 Punkte


Gesamtpunkte Grey Knights : 1650


Aufstellung meinerseits wie beim ersten Spiel,nur das der Drude schon auf dem Feld stand.
Er fängt an und schießt mir sofort mit dem Bot die Toxotrophe weg -_-. Der Nahkampftyrant verlor 3 LP und sonst war alles schön. Ich flieg und latsch nach vorne und Dakka die Chimäre weg und weiter war es sporadischer Beschuss. Dann kamen aus dem Land Raider die Assassinen raus und droschen auf einen Hormagantentrupp ein. Der zweite Hormatrupp griff in den Kampf mit ein und so vielen die Assassinen. Der Drude machte den Land Raider auf und erhöhte seinen Land Raider Killcounter auf 3. Im weiteren verlauf verlor ich Tyraniden und er Truppen. Die wichtigste Situation war am Ende des Spiels,letzter Spielzug,ein angeschlagener Hormatrupp war an seinem Missionsziel,wurde beschossen und floh -_-. In meinem letzten Zug sammelten diese sich auf die Doppel 1(unter 25% gewesen) und positionierten sich zum Missionsziel neu und schwupps hatte ich es doch^^.

Ende vom Lied war das ich das Gegnerische + 1 neutrales und mein eigenes Missionsziel hielt,seinen Kriegsherr hatte und Druchbruch bekam,er hatte meinen Kriegsherr.

So konnte ich ein 18:2 erwirtschaften und hatte 11:8 Killpoints. Nun hatte ich 38 Turnierpunkte und führte das Turnier immernoch als 1. an. Man hab ich mich gefreut^^.



3. Spiel mit Relikt (5pkt) und pro 400 Punkte an ausgeschalteten Feinden gab es 1 weiteren Pkt und somit bis zu 4 weitere,außerdem wieder Kriegsherr und Durchbruch mit der Aufstellung Hammerschlag.

Nun durfte ich zum Schluss gegen diese Liste ran. Dies war sogesehn das Spiel um Platz 1.

*************** 1 HQ + 1 Verbündeter ***************

Chaosgeneral
- Mal des Slaanesh
- Terminatorrüstung
+ - 1 x Kombibolter
- 1 x Energieklaue
+ - Melterbomben
- - - > 130 Punkte

[Chaosdaemonen] Herold des Slaanesh
- 1 x Geringe Belohnungen
- 1 x Mächtige Belohnungen
- Meisterschaftsgrad 2
- Erhabene Präsenz der Betörung
- - - > 155 Punkte


*************** 1 Elite ***************

5 Chaos Terminatoren
- Mal des Slaanesh
- Ikone der Ausschweifung
- 2 x Energieaxt
- 2 x Energiefaust
- 1 x Kombibolter
- 1 x Kombi-Flammenwerfer
- 1 x Kombi-Melter
- 1 x Zwillings-MaschKa
+ Terminatorchampion
- 1 x Kombibolter
- 1 x Energiestreitkolben
- - - > 266 Punkte


*************** 3 Standard + 1 Verbündeter ***************

5 Noisemarines
- 3 x Boltpistole, Bolter
- 1 x Boltpistole, Bassblaster, Handwaffe
+ Champion der Noisemarines
- Boltpistole
- Handwaffe
- Bolter
- - - > 126 Punkte

5 Noisemarines
- 3 x Boltpistole, Schallblaster
- 1 x Boltpistole, Bassblaster, Handwaffe
+ Champion der Noisemarines
- Boltpistole
- Handwaffe
- Bolter
- - - > 135 Punkte

5 Noisemarines
- 3 x Boltpistole, Schallblaster
- 1 x Boltpistole, Bassblaster, Handwaffe
+ Champion der Noisemarines
- Boltpistole
- Handwaffe
- Bolter
- - - > 135 Punkte

[Chaosdaemonen] 17 Dämonetten des Slaanesh
- - - > 153 Punkte


*************** 1 Sturm ***************

Höllendrache
- Hexenfeuerwerfer
- - - > 170 Punkte


*************** 2 Unterstützung + 1 Verbündeter ***************

1 Kyborg
- Mal des Nurgle
- - - > 76 Punkte

2 Kyborgs
- Mal des Nurgle
- - - > 152 Punkte

[Chaosdaemonen] Seelenzermalmer
- Dämon des Slaanesh
- - - > 150 Punkte


Gesamtpunkte Chaos Space Marines : 1648


Obwohl er recht viel Deckung ignorieren hatte stelle ich auf wie in Spiel 2. Er fing an und tötete meinen Druden und erschoss meinen Toxotroph,joar ist halt so nech^^. Im weiteren Spielverlauf starben unzählige Chaosanhänger und Tyraniden. Unteranderem hat der Dakkatyrant 2 5er Noise Marinetrupps vernichtet und der Nahkampftyrant 1 weiteren Trupp bevor die beiden dann auch das zeitliche segneten. Die Hormagantentrupps vernichteten die Dämonetten und die Termis im Nahkampf,diese dann aber in unzähligen Nahkampfphasen. Das alles aber auch nur dank des Nevenschocks der regelmäßig verteilt wurde und mindestens -2 machte. Später gewann der Termigeneral der alleine da stand den Nahkampf gegen die Hormas und 2 4er Trupps flohen.Dank Synapse sammelten diese sich daraufhin automatisch und der General wurde durch eine Warplanze gegrillt. Der Tervigon wollte einfach nicht sterben und so stand er mit 1 LP da so rum mit dem Relikt in der Klaue. Er produzierte 14 Ganten(insgesamt 34 Ganten in dem Spiel) die hinter dem Drachen geparkt wurden und 14 weitere liefen in den Rücken des Drachen und alle feuerten ihm ins Heck und streiften ihm 2 RP weg,coole Sache dacht ich. Dann fiel mir auf das ich nur noch 1 Zoantroph hatte der auf den Drachen schießen konnte und dieser musste weg. Der Zoantroph schafft den Psiwurf - Drache schafft Antipsiwurf nicht - Trophe trifft tatsächlich mit der 6 - Trophe macht eine 15 beim Durchschlag - Drache schafft seinen 5er Retter nicht - Drache explodiert spektakulär^^. Das war nötig gewesen und dann kam noch ein 7 Spielzug. Er hatte noch seine 3 Kyborgs und mehr nicht,mit diesen erschoss er dann doch noch den Tervigon und dieser nahmm noch 7 nahstehende Termaganten mit in den Tod. In meinem Zug sammeln Termaganten noch das Relikt ein und somit endet das Spiel mit 2 ledierten Armeen.

Ich beendete das Spiel mit dem Relikt ,Durchbruch ,Kriegsherr und 3 pkt durch 1200 pkt vernichtet und er hatte Kriegsherr und auch 3 pkt durch 1200 pkt vernichtet.

So beendete ich das Spiel mit 16:4 Turnierpunkten und 9:8 Killpoints.

Am Ende gewann ich das Turnier mit 54 von 60 möglichen Turnierpunkten.
Der Zweitplatzierte hatte nur 43 Turnierpunkte gehabt.


Killcounter Commodore :

Krüger
Druid WIlder
nach oben springen

#2

RE: Bier und Brezel Turnier vom 22.02.14

in Turnier Spielberichte/Erlebnisse 23.02.2014 18:50
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Glückwunsch zum Turniersieg.

nach oben springen

#3

RE: Bier und Brezel Turnier vom 22.02.14

in Turnier Spielberichte/Erlebnisse 23.02.2014 18:56
von Nagash • Ordensmeister | 2.146 Beiträge

Dankeschön^^ Und hier ist auch die Endtabelle


Tabelle Runde 3

Platz Spieler Primär Sekundär
1 Nagash 54.0 31.0
2 Chrishen 43.0 25.0
3 Desca 40.0 32.0
4 Henning 37.0 23.0
5 Klaivex 37.0 22.0
6 Florian 34.0 24.0
7 Kolde 34.0 18.0
8 Peer 32.0 25.0
9 Kubi 32.0 22.0
10 G-Quan 30.0 22.0
11 Passeltov 29.0 29.0
12 Frootloop 27.0 21.0
13 Zweiblum 25.0 13.0
14 Gallileo 22.0 28.0
15 Garfield 20.0 15.0
16 Oger-Michi 20.0 3.0
17 Stefan 13.0 15.0
18 DoubleA 11.0 12.0


Killcounter Commodore :

Krüger
Druid WIlder
nach oben springen

#4

RE: Bier und Brezel Turnier vom 22.02.14

in Turnier Spielberichte/Erlebnisse 23.02.2014 23:24
von Lord_Dante • Veteranenserageant | 597 Beiträge

Auch von mir Glückwunsch! Hast super gemacht!


Nur im Tod endet die Pflicht!
Statisitik (Blood Angels) 2015: Sieg 4 / Unentschieden 1 / Niederlage 6
Statisitik (Blood Angels) 2016: Sieg 6 / Unentschieden 0 / Niederlage 6
Statisitik (Blood Angels) 2017: Sieg 4 / Unentschieden 0 / Niederlage 7
Statistik (TAU) 2015: Sieg 0 / Uentschieden 0 / Niederlage 0
Statistik (TAU) 2016: Sieg 0 / Uentschieden 0 / Niederlage 0
Statistik (TAU) 2017: Sieg 0 / Uentschieden 0 / Niederlage 0
nach oben springen

#5

RE: Bier und Brezel Turnier vom 22.02.14

in Turnier Spielberichte/Erlebnisse 23.02.2014 23:31
von Nagash • Ordensmeister | 2.146 Beiträge

Und nochmal Dankeschön^^


Killcounter Commodore :

Krüger
Druid WIlder
nach oben springen

#6

RE: Bier und Brezel Turnier vom 22.02.14

in Turnier Spielberichte/Erlebnisse 24.02.2014 20:39
von Night_Hunter • Taktischer Marine | 242 Beiträge

Glückwunsch auch von mir.


Wir kommen über euch!

nach oben springen

#7

RE: Bier und Brezel Turnier vom 22.02.14

in Turnier Spielberichte/Erlebnisse 26.02.2014 12:00
von Zweiblum • Ordensmeister | 1.191 Beiträge

So dann will ich auch mal meinen Senf dazu geben.

Mein erstes Spiel musste ich gegen Kolde bestreiten.
Ich konnte mich vor Freude kaum halten gegen seinen Inquisition/Grey Knight Mix anzutreten. Kolde hatte den ersten Zug und so nahm das Schicksal seinen Lauf. Nach und nach ballerte er mir mit seinem Baller-Bot, dem Land Raider und dem Raven alles zu Klump und ging mir dann noch mit seinen Nahkämpfern auf den Keks. Er hielt alle drei Missionsziele, hatte Durchbruch und töte den Kriegsherrn und was weiß ich nicht noch alles. Ich konnte lediglich ein Razorback, den Scriptor und ein paar Knights ausschalten und am Ende wurde ich komplett von der Platte geputzt, so dass es am Schluss 20:0 für Kolde aus ging, der sich dann ja im nächsten Spiel mit Michi rumschlagen durfte.

Spiel zwei fand als Kellerduell zwischen mir und DoubbleA statt. Wieder war heiteres Dosenschießen angesagt, da meine Salas gegen seine Ultras antreten durften. Als Aufstellung stand diese saublöde „Feinberührung“ an und Punkte konnten duch das halten der Missionsziele in den Vierteln gemacht werden, das eigene 1P, die neutralen 2P und das Gegnerische 4P. Und genau da lag der Hund begraben aber dazu später mehr. Beide stellten wir unsere Aegis ziemlich genau Gegenüber auf und hinter seiner nahmen ein Devastoren-Trupp mit Rak und Laser, 10 Scouts mit Telion, ein Fernkampf-Cybot und ein Predator aufstellung. Etwas abseits auf der linken Flanke standen 10 Bolter Marines und ihr Captain.

Hinter meiner Aegis standen an der Flak 5 Marines, zu deren Rechten ein 10er Marines und zur linken meine Plasma-Devastoren schön im Wald versteckt. Danach kam ein weiterer 10er mit Vulkan, der Ironclad und meine Termis ganz außen links. Der Techmarine mit Salvenkanone stand ganz hinten. Seine Scout-Biker fanden eine Ecke in meiner Aufstellungszone die weit genug weg war um mir in den Rücken zu scouten während meine Scouts in einem Wald auf seiner Seite das selbe taten.

Wichtig zu erwähnen ist noch das am Anfang bei den Schlachtfeldeigenschaften „Erhöhte Gravitation“ gewürfelt wurde und so alle Waffen außer Flammen oder Pistolen ihre Reichweite um 6 Zoll verkürzt wurden.

Das Spiel begann, er hatte den ersten Zug und schon landeten sein Ironclad und ein 10er Bolter-Trupp in meinem Rücken. Er ging mit dem Ironclad schnurstracks auf meine Salvenkanone zu und die Bolter-Marines fingen an meinen Jungs in den Rücken zu schießen zusammen mit seinen Scouts. Dazu kam der schwere Beschuss aus seinen Reihen. Im Gegenzug ließ ich meinen Ironclad auf seinen zu marschieren, die Termis gingen stumpf zu ihm rüber und auch Vulkan und seine Jungs machten sich auf den Weg zu ihm. Die Salvenkanone war schnell verloren, allerdings durch schweren Beschuss so dass der Ironclad nichts zu tun hatte. Es entbrannte ein Nahkampf zwischen meinen Marines und seinen Scouts der sich durch schlechte Würfelergebnisse drei Runden lang hin zog und fast nicht enden wollte. Während des weiteren Spiels traf noch eine weitere Reserve in meiner Aufstellungszone in Form eines NK-Cybots mit Multi-Schmelzer ein. Die Ironclads kloppten sich gegenseitig im Nahkampf kaputt, seine Standards und der NK-Bot dezimierten meine Schlachtline, der Beschuss der Devastoren, des Predators und des Fernkampf-Bots setzten meinen Devastoren und der Flak zu. Meine Scouts wurden von seinem Bolter-Trupp mit Captain zerlegt. Meinerseits forderte der Plasma-Beschuss bei ihm natürlich auch seine Opfer, meine Termis stapften in seine Aufstellungszone und verdroschen, trotz geringer Verluste unterwegs, seinen Captain und den Trupp mit ihren Hämmern. Seine Scouts wurden nach hinten gedrängt, da Vulkan mit seinen Jungs auf sie zu kam, aus allen Rohren feuernd. Leider fiel der der Schmiedevater dem massiven Beschuss der Scharfschützen zum Opfer. Am Ende hatten beide Seiten nicht mehr viel auf dem Tisch so ging es an das errechnen Siegespunkte. Und da kam das böse Erwachen. Beide waren wir davon ausgegangen dass es reichen würde das jeweilige Viertel mit einer punktenden Einheit zu halten. Dummerweise musste man dazu auch in 3 Zoll zum jeweiligen Missionsziel stehen, was keiner von uns bedacht hatte. So hatten wir beide den gegnerischen Kriegsherren getötet und den Durchbruch geschafft. Nach genauen Messungen stellte sich dann doch raus das eine Scouts das eigene Missionsziel hielten und so konnte er mit einem Punkt mehr gewinnen und wir trennten und 11:9.

So nun zu meinem letzten Spiel.
Aufstellung war „Hammerschlag“ und als Mission „Das Relikt“. Wer dieses am Ende des Spiels in seiner Gewalt hat bekommt 5 Siegpunkte. Zudem zählten wieder „Töte den Kriegsherrn“ und „Durchbruch“. Zusätzlich gab es pro 400 vernichteter Punkte je einen weiteren Siegespunkt.

Ich spielte gegen Stephan und ein weiteres „Dosenschießen“ gegen seine Dark Angels stand an.
Er stellte einen Kraftfeldgenerator auf und in dessen „Schatten“ standen dann ein Fernkampf-Bot und rechts und links zwei Land Raider. Als Standard hatte er drei mal drei Ravenwingen-Biker und einmal 5 Biker. Dazu kamen drei Schwarze Ritter und angeführt wurde der Haufen von Sammael. Ein Bot mit Multischmelzer blieb in der Kapsel als Reserve.

Er hatte den ersten zug und durch die Scoutbewegung seiner Bikes war so ziemlich seine ganze Armee kurz vor meiner Aufstellungszone. Da schon die Scoutbewegung am Relikt endete brachte er es mir in der Bewegungsphase noch näher. Die ersten Züge bestanden daraus das ich seine auf mich zurasenden Biker durch meinen Beschuss so sehr dezimierte das ich im Nahkampf richtig leichtes Spiel hatte. Die Termis und der Ironclad gingen über rechts seinen Rittern und Sammael entgegen, der immer wieder vor und zurück sprang. Ich konnte zwar alle auf der Seite vernichten aber dieses aus dem Nahkampf zurück springen und dann wieder beschießen rieb mit der Zeit meine Termis auf und kostet auch den Clad einiges an Kraft, bis der dann schließlich von den Land Raidern zerstört wurde. Deren Beschuss vielen auch meine Flak und die Salvenkanone zum Opfer aber diese schafften es vorher zusammen mit den Plasmawerfern alle schweren Dinge wie die beiden Bots, die Schilde des Generators und die Kapsel zu zerstören. Am Ende hatte er noch die zwei Land Raider, unter deren Beschuss ich mir das Relikt das ja praktischerweise bei mir lag einzusammeln und zu sichern. Das Spiel ging dann 16:4 für mich aus da er mir durch den Beschuss noch einiges an Punkten zerschossen hatte und so auch drei Siegpunkte machte. Ich hatte mit allem drum und dran 9 Punkte erreichen können und so mit 6 Punkten Differenz gewonnen.

Alles in allem war es ein lustiges Turnier. Ich hab weniger Befestigungen und Super Schwere Einheiten gesehen als erwartet und die die da waren haben weniger gerissen als befürchtet.

nach oben springen

#8

RE: Bier und Brezel Turnier vom 22.02.14

in Turnier Spielberichte/Erlebnisse 09.04.2014 20:52
von Nagash • Ordensmeister | 2.146 Beiträge

Hier sind nun endlich auch Bilder zum Turnier.


https://www.flickr.com/photos/btv_ev/set...th/13609333325/


Killcounter Commodore :

Krüger
Druid WIlder
nach oben springen


Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maximilian_C.
Forum Statistiken
Das Forum hat 256 Themen und 5545 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: