#1

Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 18.01.2016 20:45
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Hey, Hobby-Fans und -Freunde.

Eben just beim Musik hören machte ich mir mal wieder (wie von selbst) Gedanken, was ich so noch mit diversen Geländestücken, die bei mir so rumfliegen anstellen könnte. GW brachte ja seinerzeit für die Kroot im White Dwarf einen Faltbogen raus für ein Krootzelt. Ich hab mir seinerzeit sogar diesen Bogen kopiert und vergrößert (für Häuptlingszelt). Allerdings will mir bis heute nicht einfallen, wo dies Zeug geblieben ist. Mein Hobbykeller ist einfach mit zuviel Material vollgestopft, umsortiert, beiseitegelegt, neu verpackt, umverpackt, hin-und hergeschoben, runtergefallen, danebengefallen, irgendwo hintergefallen usw. ect. pepe. Außerdem leuchtet mir eigentlich nicht so recht ein, warum ein aasfressendes Laufvogelvolk in Zelten wohnen sollte, wenn es doch Wälder und Dschungel liebt.
Nu hat sich der irre Eddi ja seinerzeit, in einer weit weit entfernten Galaxis, als er noch Warhammer Fantasy spielte und einen ebenso großen Haufen von Fantasyarmeen besaß wie heute 40k-Sachen, ein Eisenbahn-Felsengelände jekooft, um daraus mal eine Tiermenschenfestung zu bauen. Det Dingens liegt bei mir noch rum und wurde selten als Palastruine eingesetzt. Najanu, jedenfalls denke ich, dass sich daraus durchaus ein Krootlager oder besser ein befestigtes Krootlager bauen lässt (inspiriert durch Nicos HdR-Geländeprojekt der Isengard-Platten), denn Zelte sind irgendwie doof. Bambus- oder Strohhütten sind eher was für Goblins. Vögel bauen ja sowas wie Nester. Die Kroot sehe ich eher als Laufvögel, sodass diese wohl keine Nester im üblichen Sinne bauen werden. Ich denke da eher an Bodengruben o. ä., mit Eiern gefüllt, die womöglich durch Sonnenwärme oder durch zersetzenden Unrat und dessen aufgrund der Fäulnis entstehender Wärmeentwicklung ausgebrütet werden. Diese Brut/Nachkommenschaft muß natürlich beschützt werden, ergo wird dieses Lager eher dazu dienen, den Nachwuchs zu schützen. Daraus lässt sich schließen, dass die Kroot nicht in Bäumen hocken (weil Laufvogel) aber auch keine Höhlenbewohner sind. Aus diesen Gedanken heraus wird also was entstehen...
...sowas wie eben Felsen, verbunden mit Holzbrücken. Auf dem Boden die Brutnester. Ein Vorratsplatz, wahrscheinlich mit Taschen und Beuteln - mit Nahrungsvorräten (Aas, Kadaver, totes Fleisch). Vielleicht ein Totem o.ä. zum Götter anbeten. Beobachtungsposten. Auch Waffenstellungen mit riesigen Bögen (ähnlich der Boltthrower auf den Riesenknarloc). Möglicherweise ein alter großer abgestorbener Baum (für was auch immer). Versteckte Fallen (für Beute und natürlich gegnerische Spione/Späher). Dschungelartige Krootbarrikaden, hinter denen sie in Deckung gehen können. Allerdings keine Lagerfeuer oder sonstige Beleuchtung, denn Vögel machen kein Licht, gell? Auch braten sie als Aasfresser kein Fleisch (was meine ursprüngliche Idee, einen Kroot am Lagerfeuer sitzend zu basteln, der grade irgend ein Leichenteil am Spieß dreht, unsinnig macht).

Das Eddi dünstet also wieder irre Ideen aus...hechelhechel...

zuletzt bearbeitet 18.01.2016 20:59 | nach oben springen

#2

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 18.01.2016 21:00
von Rypper • Taktischer Marine | 225 Beiträge

Die Idee macht mich jetzt schon neugierig ^^
Eine "Holzsiedlung" zwischen den Felsen klingt einfach geil
Doch - auch wenn man eigentlich nicht danach fragt - wie groß soll das ganze werden?


-Armageddons Best!-
nach oben springen

#3

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 18.01.2016 21:02
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Na, wie ich mich kenne, wird das wohl mindestens ein halber Spieltisch groß.

nach oben springen

#4

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 18.01.2016 21:07
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Im Übrigen ist das auch die Gelegenheit, mit der Überarbeitung meiner Krootarmee weiterzumachen und die Erweiterungen an-bzw. umzumalen.

nach oben springen

#5

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 18.01.2016 21:10
von Rypper • Taktischer Marine | 225 Beiträge

Halber Spieltisch? Hui...
Wie groß werden eigentlich die Brücken? Sollen über einige auch Panzer rüberfahren können?
Und würfelt man da auch ob die Holzbrücke einstürzt? ^^

Ich bin da echt komplett mitgerissen und feue mich schon auf einige Bilder ;)


-Armageddons Best!-
nach oben springen

#6

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 18.01.2016 21:18
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Nee, Panzer werden nicht über die Brücken fahren, da müßten die ja Fliegen können. Ganz zu Schweigen darüber, dass eine solche Holzbrücke wohl kaum einen Panzer tragen könnte. Die Brücken dienen nur den Kroot (also Infanterie) dazu, von einer Felsenspitze oder Felsenplattform zur nächsten zu kommen.
Ja, ich merk deine Begeisterung schon. Die Tage werde ich mal schauen, was für mögliches Gelände ich da schon habe, welches dann eine Grobform darstellt, die dann noch umgebaut und verkrootet werden muß. Für die Riesenbögen habe ich Bögen von PlayBig-Wikingern bei mir versteckt, die ich dafür nutzen werde.
Vielleicht bau ich noch sowas wie einen Kampfplatz, Übungsarena...wer weiß.
Jetzt kommt mir schon wieder ne Idee: ein Kroot, der auf einem Schild von zwei Kroot getragen wird (Majestix lässt grüßen). Sowas wie ein Priester.

nach oben springen

#7

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 18.01.2016 21:25
von Rypper • Taktischer Marine | 225 Beiträge

Fehlt noch ein dicker...tschuldiger ²kräftig gebauter²...Kroot mit einem Stein,und kleiner Kroothund :D (Asterix fällt mir spontan nichts ein ^^)
Kommt da eigentlich auch eine kleine Taubastion als "Militärposten" dazu um die Kroot im Falle eines Krieges anzuführen?


-Armageddons Best!-
nach oben springen

#8

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 18.01.2016 21:31
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Nö, das bleibt "reinrassig" Kroot. Tau haben an dem Platz nix verloren. Diese meine Kroot sind da nicht unbedingt "tautreu".
Aber dicker Kroot...hm...das müßte zu realisieren sein, da es dicke Orkleiber (ich glaube von Kromlech oder Micro Arts) zu kaufen gibt. Meine Krootsöldner sind ja Orkhybriden mit +1 auf Widerstand.

nach oben springen

#9

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 18.01.2016 21:42
von Rypper • Taktischer Marine | 225 Beiträge

Deine Kroot klingen echt interessant... Orkhybriten...
Doch die Imperiale Armee wird mit jedem Problem fertig (ja das war eine Herausforderung ^^)


-Armageddons Best!-
nach oben springen

#10

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 18.01.2016 21:51
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Jo, is ok, aber erst nach unserem CIT.
Für meine Umbauten muß ich mir wohl doch noch ne Box Kroot kaufen.

nach oben springen

#11

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 19.01.2016 10:30
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Nach getaner Geländedurchsicht sind folgende Sachen für mein Krootlager auserkoren, die natürlich noch angpasst und umgebaut bzw. verkrootet werden müssen. Die Basis ist jedenfalls gelegt.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Krootgelände001.jpg
Krootgelände003.jpg
Krootgelände004.jpg
zuletzt bearbeitet 05.02.2016 21:55 | nach oben springen

#12

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 19.01.2016 16:41
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Bindedraht, Zahnstocher, Hölzchen und Schaschlikspieße gekauft. Außerdem hab ich noch nen ganzen Karton voll Dschungelgedöhns. Ich kann mich also wohl bald ans Basteln machen...wenn ich dazu Lust verspüre.

nach oben springen

#13

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 19.01.2016 18:08
von Lord_Dante • Veteranenserageant | 597 Beiträge

Coole Idee :-)
Bin gespannt auf die Fertigstellung ;-)


Nur im Tod endet die Pflicht!
Statisitik (Blood Angels) 2015: Sieg 4 / Unentschieden 1 / Niederlage 6
Statisitik (Blood Angels) 2016: Sieg 6 / Unentschieden 0 / Niederlage 6
Statisitik (Blood Angels) 2017: Sieg 4 / Unentschieden 0 / Niederlage 7
Statistik (TAU) 2015: Sieg 0 / Uentschieden 0 / Niederlage 0
Statistik (TAU) 2016: Sieg 0 / Uentschieden 0 / Niederlage 0
Statistik (TAU) 2017: Sieg 0 / Uentschieden 0 / Niederlage 0
nach oben springen

#14

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 21.01.2016 23:24
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Danke, Paul. Mal sehen, wie ich das umsetzen kann.

Habe heute, während ich Wrestling gucke die ersten Teile für die Hängebrücken aus Bindedraht geflochten.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Hängebrückenteile1.jpg
nach oben springen

#15

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 02.02.2016 22:25
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Dies sollte eigentlich die erste Hängebrücke werden. Da ich aber Schaschlikspieße statt Zahnstocher verwendet habe, sind diese ziemlich dick und groß, so dass es sich als Zaun besser eignet denn als Brücke.
Der nächste wird dann mit Zahnstocher gemacht, die auch leichter durch das Drahtgeflecht zu stecken sein sollten.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Krootlager-Zaun.jpg
nach oben springen

#16

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 05.02.2016 21:52
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Hier der erste Test einer Hängebrücke. Gleiche Machart, wie der Zaun, nur diesmal mit Zahnstochern, dann mit Zange grade geschnitten. Testlage, wie es aussieht in Rohform. Befestigung mit Bindedraht muß noch gemacht werden. Sprühgrundierung und Bemalung später. Womöglich kommen noch Efeuranken ran.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Hängebrücke1.jpg
nach oben springen

#17

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 18.02.2016 18:55
von macu • Terminator | 687 Beiträge

Ist die nacher stabil genug, um bespielt werden zu können, oder bleibts "Deko"?

nach oben springen

#18

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 19.02.2016 10:00
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Wenn ich die Befestigung der Hängebrücken gut genug hinkriege, dann sollten sie bespielbar sein.
Inzwischen sind zwei weitere Hängebrücken geflochten und mit Spießen versehen. Müssen nur noch mit Kleber fixiert und mit Zange gestutzt werden.
Danach mach ich noch ein paar Zäune wie in Post #15.

nach oben springen

#19

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 20.02.2016 12:14
von macu • Terminator | 687 Beiträge

Sehr cool! Wird nacher sicherlich insgesamt auch sehr imposant aussehen!

nach oben springen

#20

RE: Eddi dreht durch - Krootlagerprojekt

in Workshops 13.03.2016 11:09
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.710 Beiträge

Hier ein paar kleine Krootbarrikaden im Dschungel-Flair.
Ich denke, dass Kroot nur in begrenzter Weise in der Lage sind, Metall zu verarbeiten. Auch von der Metallgewinnung verstehen sie mMn nichts. Folglich müssen sie andere Wege suchen, an Metall zu kommen (Plünderungen besiegter Gegner, Raubüberfälle, Bezahlung ihrer Söldnerdienste oder (Tausch-)Handel). Dies Metall wird dann entweder für die Befestigung ihrer Brutplätze, als Metalllieferungen an die Tau oder anderer Leute, die für sie Metall verarbeiten oder für die Instandsetzung ihrer Spähren-Schiffe verwendet, wobei mir nicht klar ist, wer eigentlich die Kroot-Spährenschiffe baut und repariert.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Krootbarrikaden klein.jpg
nach oben springen


Shoutbox

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maximilian_C.
Forum Statistiken
Das Forum hat 255 Themen und 5545 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Hydrias