#1

Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 29.05.2012 12:16
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Hallo.
Ich möchte hier mal von Euch Ideen hören und sammeln, die man für ein Club-Apokalypse-Spiel verwenden könnte.
Schreibt hier mal rein, was euch als Idee für ein Apospiel im Kopf rumschwirrt.
Vielleicht hat ja der ein oder andere schon konkrete Vorstellungen.

nach oben springen

#2

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 29.05.2012 12:33
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

#1: Angriff auf eine Ordensfestung!

Ich würde gerne mal einen Angriff auf eine Space-Marines- Ordensfestung durchführen, oder diese verteidigen.
Geländemäßig ließe sich eine Festung mit meinen Bastionssachen und den imps Verteidigungsstellungen darstellen.

Auf der guten Seite wären dann natürlich ein Space Marine Orden.
Hier bieten sich meine Blood Angels an, da ich mit denen 3 Kompanien darstellen kann. Zusammen mit Paul ist dies schon eine erhebliche Streitmacht. Andere SM-Orden könnten dann zur Unterstützung als Verstärkung/Entsatzstreitmacht eingreifen.

Die Bösen könnten dann natürlich: sämtliche Chaosmarines, Chaosdämonen, Imperiale (als Verräter), Orks, Dark Eldar und Krootsöldner usw. sein. Dies wäre auch eine Gelegenheit für Michi, seine Tzeentch-Themenarmee zu spielen.

Die Tyraniden, Necrons und Eldar sowie Tau würde ich hier raushalten, da sie entweder eher neutral sind oder eigentlich kein Interesse an eine Ordenswelt wie BAAL haben, da sie ja teilweise noch an den Randbezirken rumlungern und die Blood Angels Welt zu weit weg liegt.

Vielleicht habe ich bis dahin meine BAs etwas weiter ausgebaut.

Wie der Einsatz der BA-Charaktermodelle erfolgen soll, habe ich mir noch nicht überlegt.
Ich möchte einen Frontalangriff mit Schockmöglichkeit sehen, daher wird es keine Flankenangriffe geben.

Dies könnte auch ein einleitender Angriff für Abaddons nächsten Kreuzzug darstellen.

nach oben springen

#3

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 04.06.2012 16:35
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

#2 Holt den Schrein zurück.

Eine Abordnung oder Kampfgruppe der Grey Knights hat ein dämonisches Ziel erobert und plant dessen Zerstörung.
Dies will das Chaos verhindern und führt einen finalen Angriff durch, die Grey Knights vom Schrein oder was auch immer zu vertreiben.

Gute Seite: Grey Knights (eventuell ein zusätzlicher SM-Orden)

Böse Seite: Chaosmarines und Dämonen, Renegaten, VuV, vom Chaos korrumpierte andere Armeen (Krootsöldner, Orks, Tau)


Die Grey Knights sind von allen Seiten umzingelt. Sie befinden sich in der Mitte.
Von allen Tischseiten marschieren die Chaoskräfte auf sie zu.

Halten die Grey Knights das Missionsziel bis zum Schluß, gelingt die Zerstörung des Schreins und sie gewinnen.
Andernfalls siegen die Chaosmächte.

Hier würde ich keine Apoverbände oder superschwere Sachen zulassen, da solches den Grey Knights nicht zur Verfügung steht.

Bei den Teilnehmern hoffe ich auf Klein Emil und unsern Neuen GK-Spieler (Kolde), naja, ich habe ja auch noch GKs.
Böse: Reiner, Michi, Johann........und Reiner, Michi, Johann.....und Arne und........????

Die Punktegröße der Bösen hängt davon ab, wieviel Grey Knights wir aufstellen können.

zuletzt bearbeitet 14.08.2012 14:00 | nach oben springen

#4

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 04.06.2012 16:44
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Dies Spiel wollte ich früher schonmal machen, gelang aber durch verschiedene Wechsel von Armeen der möglichen Teilnehmer nie, umzusetzen.

#3 Tötet den Megamutanten.

Ein versteckter Symbiontenkult ist kurz davor, einen Megamutanten auszubrüten, der in der Lage ist, aus jeder Entfernung mit dem Schwarm der Tyraniden zu kommunizieren. Die Ausbrütung muß verhindert werden, bevor er den Schwarm informieren kann. ... Oder hat er ihn womöglich schon aus dem Ei heraus kontaktiert?????

Böse: Symbiontenkult (infizierte imps), Renegaten, VuV und Tyraniden ( evtl. mit Einheitenbeschränkungen).

Gut: imperiale Armee, Sororitas, Space Marines, Tau, Eldar.

Für den Megamutanten (bzw. seinem Brutei) hätte ich ein passendes Modell.
Es gäbe auf dem Feld versteckte Brutnester bzw. Tunnel, aus denen Symbionten kommen könnten.

Ursprünglich hatte ich vorgesehen, dass der Sororita-Spieler Einheiten der anderen Guten Spieler für seine Zwecke requirieren kann. Mittlerweile halte ich dies nicht mehr für eine gute Idee.

zuletzt bearbeitet 04.06.2012 16:46 | nach oben springen

#5

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 04.06.2012 20:56
von Lord_Dante • Terminator | 601 Beiträge

Finde die Ideen gut.
Für mich ist bei APO wichtig, dass vorallem auch sinnvolle Armeekombis zusammen kommen (nicht etwa orks + tyras vs. sm + de), ein wenig Fluff kann schon bei solchen FUNSpielen sein!
Wenn mir das Datum Zusagen würde, wäre ich auf jeden bei der BA Verteidigung dabei, kann bis dahin wahrscheinlich ~ 5k Pkt. aufstellen ;-)


Nur im Tod endet die Pflicht!
Statisitik (Blood Angels) 2015: Sieg 4 / Unentschieden 1 / Niederlage 6
Statisitik (Blood Angels) 2016: Sieg 6 / Unentschieden 0 / Niederlage 6
Statisitik (Blood Angels) 2017: Sieg 4 / Unentschieden 0 / Niederlage 7
Statistik (TAU) 2015: Sieg 0 / Uentschieden 0 / Niederlage 0
Statistik (TAU) 2016: Sieg 0 / Uentschieden 0 / Niederlage 0
Statistik (TAU) 2017: Sieg 0 / Uentschieden 0 / Niederlage 0
nach oben springen

#6

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 05.06.2012 14:20
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

#4 Ich hol mir seinen Kopf

Kommissar Yarrick hat nach seiner langjährigen Suche endlich Ghazgkull Mag Uruk Trakka, seinem persönlichen Erzfeind aus den Armageddon-Kriegen aufgespürt. Dieser hat einen imperialen Aussenposten in Vorbereitung seines neuen Waagh-Feldzuges angegriffen und erobert. Nun plündert er den Posten, um neue Stampfa zu bauen. Auf solch einen Hinweis hatte Yarrick nur gewartet.

Böse: Die Orks!!!! evtl. mit verstärkten Krootsöldnern

Gute: imperiale Armee, Sororitas, Space Marines, Eldar und ggf. O'Shovah-Tau......


Gelände: hier würde mein orkiges Minengelände zum Einsatz kommen.

Unser orkiger Arne wäre hier mal gefordert (ich habe ja auch noch ne bescheidene Orktruppe....)

Außerdem müßte einer der Guten (Michi anguck, Lennart hält ja noch Winterschlaf) den Yarrick spielen (habe das Modell ja).

Sowohl Yarrick als auch Ghazgkull wären dann Missionsziele (siehe Kopfjagd)
Ein weiteres Gimmick wäre noch ne Mekwerkstatt, in der während des Spiels Bots und Stampfa gebaut werden)

Ich kann das ganze auch variieren, da Michi ja auch Orks hat, dann wäre Yarrick halt im Orbit und er schickt Space Marines in die Schlacht.

zuletzt bearbeitet 05.06.2012 14:47 | nach oben springen

#7

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 05.06.2012 14:45
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

#5 Wir haben euch zum Fressen gern....
WURDE GESPIELT zw. EDDI + MICHI ERGEBNIS: UNENTSCHIEDEN

Der Ausläufer eines Riesenschwarms der Tyraniden stößt auf eine Chaoswelt, um diese in ihr genetisches Reservoir aufzunehmen. Das Chaos ist davon nicht sonderlich begeistert, weil Abaddon diesen Planeten als Basis für seinen nächsten Kreuzzug nutzen will.

Böse: Chaosdämonen, Chaosmarines, VuV, Renegaten evtl. korrumpierte Orkstämme oder so....

noch Böser als Böse (also Superböse): Tyraniden (und nix anderes)

Chaoswelt, auf der sich unsere Chaosspieler (Reiner, Johann, Arne.....) verschanzt haben. REINER, das Spiel steht und fällt mit dir!!!!
Michi und ich (und unseren Neuesten Tyraniden holen wir auch ins Boot) übernehmen die Insekten.
Tyras gegen Chaos, sowas hatten wir noch nicht.

zuletzt bearbeitet 14.05.2014 16:38 | nach oben springen

#8

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 08.06.2012 10:47
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

#6 Schnitzeljagd

Bei diesem verrückten Spiel kämpft irgendwie jeder gegen jeden.

Auf dem Spielfeld sind sogenannte Papierschnipsel verteilt, die die möglichen Missionsziele darstellen.
Hierbei versucht irgendwie jeder Spieler, soviele Schnipsel einzusammeln, wie möglich. Die stellen dann Gegenstände dar, die für die jeweiligen vom Spieler kontrollierten Völker unterschiedliche Siegpunkte geben (z.B. ist ein Datenmodul für das Chaos, oder für SMs mehr Wert, als für die Orks, die womöglich zu doof sind, die Daten zu entschlüsseln).
Wenn ein Modell AUF einen Schnipsel bewegt wird, kann er diesen aufnehmen. Der Schnipsel wird dann umgedreht, sodass man lesen kann, was man erbeutet hat. Es kann aber auch sein, dass man auf eine Sprengfalle getreten ist und in die Luft fliegt. Ein Gas freisetzt, was einem zu einen Rüstungswurf zwingt. Eine Waffe findet, die das Modell ab dann einsetzen kann. Man eine Bodenplatte öffnet, aus dem ein Symbiont springt. Oder halt unnützes Zeug, wie imperiale Gummidrops, die den Imps ne zusätzliche Bewegung bringen, den Orks aber Durchfall verursachen und sie sich nur noch 1 Zoll weit bewegen dürfen.....und weitere verrückte Sachen.

Diese Idee ist mir schon vor etlichen Jahren gekommen (da gab es die Dragon Warrior noch nicht). Leider konnte ich sie nie mal durchziehen, weil ein damaliger Spieler mit seiner Armee nicht in die Pötte gekommen ist.

Die Grundidee ist die, dass die Spieler einen Funkspruch auffangen, der von einer Station abgesendet wurde. Die Station wurde gerade von Tyraniden angegriffen. Jetzt brechen also die Spieler mit ihren Armeen auf (ausser Tyraniden), um die Leute entweder zu retten (Imps, Space Marines), oder zu plündern (Orks), Gefangene zu machen (Dark Eldar), Informationen zu sammeln oder zu stehlen (Chaos, Eldar,Tau).

Die Schnipsel würden blind verteilt werden. Keiner weiß, was wo liegt. So bleibt entsprechende Spannung erhalten.

zuletzt bearbeitet 08.06.2012 10:49 | nach oben springen

#9

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 14.06.2012 14:06
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

#7 Panzerdurchbruch

Hier versucht, ein schwerer Panzerverband der Imps. die Stellungen der Chaosanhänger zu durchbrechen.
Die Imps Panzer wären im wesentlichen Baneblades und ihre Varianten.

Gut: Imperiale Armee.

Böse: Chaosmarines, Dämonen, Dark Eldar, Orks, Renegaten, VuV.

Missionspunkte wären die superschweren Panzer der Imps.

nach oben springen

#10

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 14.06.2012 14:11
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

#8 Kampf der Titanen.

Ein Verband des Adeptus Titanicus, bestehend aus mehreren Titanen, wird von einer Streitmacht des Bösen attackiert.

Gut: Imps, SMs (ich denke hierbei besonders an Johanns Mechanicus-Armee und meine Titanen..........UND Rüdiger!!!!!!)

Böse: Chaos, Dämonen, Dark Eldar, Orks, Tau, Renegaten, VuV (meinetwegen noch Tyraniden)

Die Bösen könnten auch in irgendwelchen Stellungen hocken.

Missionsziele wären die Titanen.

zuletzt bearbeitet 14.06.2012 14:33 | nach oben springen

#11

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 15.06.2012 15:02
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

#9 Befreit die Gefangenen
Wurde gespielt: Eddi vs. Alex (mein Neffe). Er spielte Tau und musste einen Himmlischen aus einem Gefängnis des Chaos befreien, was zwar gelang, aber der Himmlische stürzte sich mangels Orientierung in eine Schlucht hinunter...Der Brüller!
Die Dark Eldar (theoretisch auch Chaos oder Orks möglich) haben zum Zweck von genetischen Experimenten Gefangene gemacht. Darunter sind ein paar wichtige Minister, Politiker, Botschafter, Wullfs und Merkels (die würden wir wohl nicht befreien wollen...) und Abgesandte anderer Völker oder der Space Marines, die es zu befreien gilt.

Gelände: irgendwelche Gebäude mit Gefängniszellen.

Die Gefangenen werden willkürlich in die Zellen gesperrt, sodass niemand weiß, wo welcher Gefangener sitzt.

Die Guten müssen das Gefängnis stürmen und bewegen sich an die Zellentüren. Was nach öffnen der Türen rauskommt, muß man sehen....
Können neben den Gefangenen auch Chaosbruten oder irgendwelche Tiere sein.

Böse: Dark Eldar, Renegaten, VuV.

Gut: Imps, Space Marines, Sororitas, Grey Knights, Eldar (andere verzichten auf die Befreiung ihrer Leute)

Missionsziele wären die Gefangenen (besonders die Eigenen!!!)

zuletzt bearbeitet 26.11.2015 14:27 | nach oben springen

#12

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 22.06.2012 09:08
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Zu #1 - Diese Variante wäre auch mit Tyraniden gegen Space Marines möglich, habe ich mir grad so überlegt.

nach oben springen

#13

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 29.06.2012 11:48
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

#10 "Da sprach der alte Häuptling der Indianer......."

Ein Transportkonvoi/Truppverband ist in das Gebiet der Kroot eingedrungen und gerät in einen Hinterhalt. Der Verband muß so schnell wie möglich aus dem Gebiet raus und sich in Sicherheit bringen.....oder so.

Gut: Imps, Tau, Orks, VuV, Renegaten, Dark Eldar, Eldar, Chaosmarines......auf jeden Fall nur EINER davon.

Böse: Kroot(Söldner)

Die Guten werden als Konvoi in der Mitte hintereinander platziert (Sie bilden ja einen Konvoi/eine Marschkolonne). Die Kroot greifen von allen Seiten an, wie wir das aus den traditionellen Indianerfilmen kennen (Karl May und Co. oder der letzte Mohikaner lässt grüßen).

Spielfeld: überwiegend Wald/Dschungel mit einem Pfad / einer Straße in der Mitte.


Missionsziele: Transporter und Versorgungsfahrzeuge des Konvois. (müßte noch festgelegt werden)

Der Konvoi darf keine superschweren Sachen oder Flieger enthalten; die Kroot dürfen ihre tollen Sachen aber einsetzen (abgesehen von Knarloc-Reiter und Riesenknarloc haben die ja nix)
Die Kroot haben KEINE Pfeile u. Bögen!!!!
Uuuuu...Uuuuu....Uuuuu......Uuuuu......Uuuuu.

nach oben springen

#14

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 10.07.2012 14:04
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

#11 Stahl-In-Grad

Eine imperiale Stadt befindet sich im Belagerungszustand und soll nun im finalen Sturm erobert werden.

Gut: Imperiale Armee, Sororitas, Space Marines (mit Einschränkungen), ggf. Eldar oder Krootsöldner...

Böse: Chaosmarines, Dämonen, Orks, Necrons, Tau, VuV, Renegaten, Dark Eldar. Alternativ Tyraniden.

Gelände: Hier käme reichlich Stadtgelände u. Ruinen zum Einsatz, evtl. mit Bastionen u. Bunkern, Strassenbarrikaden...halt was nach Belagerung aussieht, evtl. sogar Grabenstellungen u. Mauern.

Die Missionsziele wären innerhalb der Stadt strategische Punkte bzw. Gebäude.

Schocken wäre solange nicht zugelassen, wie bestimmte Punkte/Geräte/Störsender innerhalb der Stadt nicht vom Gegner erobert oder zerstört worden sind.

nach oben springen

#15

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 25.07.2012 12:25
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

#12 Bekämpft die Seuche...

Eine Armee des Imperiums einschl. Space Marines ist von einer Seuche des Nurgle befallen und komplett kontaminiert. Entsprechende Veränderungen hat diese Armee bereits befallen.
Es muß unbedingt verhindert werden, dass sich diese Seuche ausbreitet, daher ist diese Gefahr rücksichtslos zu beseitigen.

Böse: Renegaten, VuV, Death Guard...bzw. Nurgel-Marines

Gut: Imps, Space Marines, Sororitas evtl. noch Grey Knights.

Die Gute Seite bekommt einen Punktebonus, d.h. sie sollte leicht in der Überzahl sein.
Die Guten müssen für die Evakuierung Zeit gewinnen, bis die Gefahr mit Hilfe einer Bombardierung des entsprechenden Gebietes beseitigt wird.
Siegpunkte gelten für vernichtete Einheiten mit einem Wert von mehr als 250 Punkten.

zuletzt bearbeitet 25.07.2012 14:05 | nach oben springen

#16

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 14.08.2012 14:10
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

#13 Kampf um den Mond....

Hier schwebt mir eine Apo-Schlacht vor, wo parallel ein Raumflotte Gothic Gefecht im Orbit des Mondes stattfindet.
Der Sieger des Raumgefechtes kann seine Bodentruppen durch orbitales Bombardement unterstützen, während die Bodentruppen des anderen von der Versorgung abgeschnitten sind.
Beide Parteien haben schnellstmöglich ihre Bodentruppen auf dem Mond abgesetzt und müssen sich jetzt sowohl mit der feindlichen Flotte, als auch mit den Streitkräften auf dem Mond auseinandersetzen.
Einige wenige Gothic-Spieler haben wir ja bei uns (Johann, Michi T. ?, Rüdiger soweit ich weiß..)

Diese Idee ist eher noch ganz grob umrissen, Einzelheiten müßten dann ausgearbeitet werden, besonders die Ereignisse der Flotten interaktiv mit den Bodentruppen.

zuletzt bearbeitet 18.08.2012 10:29 | nach oben springen

#17

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 18.10.2012 12:31
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

#14 KO des Schwarmbewußtseins.

2 Arme des riesigen Tyranidenschwarms treffen aufeinander. Aufgrund der unterschiedlichen Welten, die diese unabhängigen Schwärme absorbierten, haben diese sich unterschiedlich verändert, so dass diese sich nicht mehr als Artgenossen erkennen. Zudem scheint das Schwarmbesusstsein getrübt zu sein.

Tyraniden gegen Tyraniden, mal was Neues.

Dies ist wohl eher was zwischen mir und Michi.

nach oben springen

#18

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 28.11.2012 12:20
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

#15 Fackeln im Sturm - Rebellion der Kroot

Im Tauimperium auf einer Krootwelt landete ein Kader der Tau auf einem der Kroot heiligen Plätze und zieht somit den Zorn der dort heimischen Kroot auf sich.

Gute Seite: Kroot
Böse Seite: Tau

Dies Szenario erinnert mich irgendwie an Avatar....

nach oben springen

#19

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 28.11.2012 13:30
von Zweiblum • Ordensmeister | 1.191 Beiträge

Ein bisschen!!!

nach oben springen

#20

RE: Ideensammlung zu zukünftigen Apo-Schlachten

in Kommandozentrale 12.01.2016 22:57
von Sir-Eddi-Ritter-der-WZ • Ordensmeister | 1.712 Beiträge

Hat jemand ne Idee für ein APO?

nach oben springen


Shoutbox

Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Nagash

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Maximilian_C.
Forum Statistiken
Das Forum hat 256 Themen und 5567 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
Der Neue, Nagash, Rypper